www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik humidity indicator - sind die IC so sehr empfindlich ?


Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo ihr lieben,

neulich habe ich von TEXAS Instr. eine IC zugeschickt bekommen.
zu meinem erstaunen war in der antstatic-tüte noch ein kärtchen. (siehe 
foto)

ich frag mich nun, ob ich das biest wirklich backen muss.

nein .. im ernst ... sind die dinge wirklich so empfindlich, dass
man sie backen muss ? ...  oder reicht es für den hobbybereich aus, sie 
einfach zu verwenden ?


gruss klaus

Autor: nassgast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,
für den Hobbybereich sollte das ausreichen. Ich gehe mal davon aus, das 
Du nicht vorhast das Bauteil in sicherheitsrelevanten (für Leib und 
Leben) Schaltungen zu verwenden.

Das Problem mit "feuchten" Plastik ICs ist das sie sich mit Wasser 
vollsaugen und dass das Wasser beim Löten (meist Reflowlöten) 
schlagartig verdampft und dabei das Gehäuse aufsprengt.

Also, wenn dein Bauteil nach dem Löten Risse kriegt und nicht mehr 
funktioniert, war es doch etwas zu feucht.


Wenn Du es backen willst, sind 125°C für 6h vorgegeben.
Aber 50°C für 2h reichen in der Regel auch aus.


Gruß
Gastofax

Autor: Mega Nilp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Angaben sind vor allem wichtig fuer das Dampfphasenloeten. Denn da 
ist die Aufheizzeit extrem kurz. Fuer das Handloeten unrelevant.

Autor: Ohms (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du zuhause Reflow lötest solltest die backen.
Ist gegen den Poppcorn-Effekt

Autor: Klaus De lisson (kolisson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na prima, da beruhigt mich.
ich hatte mich da wirklich schon gewundert.

gruss klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.