www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung bitte um hilfe bei Desktop auswählen


Autor: alexx (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen,

will ich mir endlich ein desktop kaufen. Ich hab in homepage dell.de 
ausgesucht, und bisschen angepasst nach meinem geschmack:D

meine frage ist:

1.
bei win7 64bit + 8gb spreicher + 6mb cache ob es zusammenpasst? ich 
meine, kann man alle zusammen ausnutzen?( siehe bitte anhang)
2.
wieso sehe ich nicht ob es ein LAN-NetzwerkKarte dabei gibt?

vielen dank im vorraus und euch noch einen schönen pfingsten^^

lg

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alexx schrieb:
> 1.
> bei win7 64bit + 8gb spreicher + 6mb cache ob es zusammenpasst? ich
> meine, kann man alle zusammen ausnutzen?( siehe bitte anhang)
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa366778(V...

Die 8GB Arbeitsspeicher (mit 4GB pro Prozess) kann man aber auch schon 
unter quasi jedem 32-Bit-Betriebssystem außer Windows ausnützen. Die 
Beschränkungen von 32-Bit-Windows sind rein kommerzieller Natur.

> 2.
> wieso sehe ich nicht ob es ein LAN-NetzwerkKarte dabei gibt?
Weil die vermutlich schon auf dem Motherboard integriert ist.

Autor: Christoph Lechner (clechner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven P. schrieb:
> alexx schrieb:
>> 1.
>> bei win7 64bit + 8gb spreicher + 6mb cache ob es zusammenpasst? ich
>> meine, kann man alle zusammen ausnutzen?( siehe bitte anhang)
> 
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa366778(V...
>
> Die 8GB Arbeitsspeicher (mit 4GB pro Prozess) kann man aber auch schon
> unter quasi jedem 32-Bit-Betriebssystem außer Windows ausnützen. Die
> Beschränkungen von 32-Bit-Windows sind rein kommerzieller Natur.

M$ will die armen 32 Bit User mal wieder zwingen, ein anderes Windows zu 
kaufen.

http://www.windows7sins.org/

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher brauchbar, nur die kleine Festplatte ist nicht mehr zeitgemäss.
Insgesamt kommt mir das Ding sehr teuer vor...
Was ist mit Grafikkarte ? Die Dinger werden auch für nicht-Spieler immer 
wichtiger (siehe CUDA, OpenCL).

Autor: LinuxMint_User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ alexx
Baust du dir deinen PC nicht selbst zusammen ?

Man braucht doch eigentlich nur die Teile zusammenstecken ...


Uhhhh ... hab mir grad deine PDF Datei angeschaut 8-O

Geh mal zu: http://www.mix-computer.de/html/index.html
oder zu www.alternate.de



Dein CPU : 238,62 eur (Core2 Duo)
 ... würd mir für 230eur eher einen Core2 Quad kaufen oder einen Intel® 
Core™ i7-930 Prozessor für 280eur
--------------
Dein CPU Kühler:
Arctic-Cooling Freezer Xtreme Rev.2  25 eur
--------------
Dein Mainboard : wird ein olles OEM board sein
 ... ich würde eins von ASUS kaufen ( 100 Euro)
z.B.: Asus P5P43TD PRO (Sound, G-LAN, SATAII-RAID, eSATA) 87 eur
--------------
Dein DDR3-RAM (8GB)
man könnte die nehmen:
Kingston HyperX DIMM 8 GB DDR3-1333 Quad-Kit (232eur)
oder
OCZ DIMM 8 GB DDR3-1333 Quad-Kit (OCZ3P1333LV8GQ, Platinum Edition) 
(240eur)
--------------
Grafikkarte:
PowerColor HD5570 (Retail, HDMI, DVI, 1GB DDR-3, 128 Bit) 77eur
--------------
Midi-Tower:
Aerocool Vx-e Pro (schwarz/schwarz (hochglanz)) 51eur
--------------
Netzteil:
OCZ ModXStream Pro 600W (2x PCIe, Kabel-Management) 74eur
--------------
Festplatte:
Samsung HD153WI 1,5 TB (SATA 300, SpinPoint F3 EcoGreen)  79eur

Summe: 855eur

Und die Teile sind besser als das was die dir einbauen.



Jetzt noch das Betriebssystem:
Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit  126eur
oder
LinuxMint 64 (Auf Ubuntu basiierend) 0 euro


... ich komme hier wieder auf 855eur

Du vielleicht auf 981euro ... damit bist du aber noch 2 euro von dem 
Super Sonder Angebot von Dell entfernt und du kennst die Teile die 
verbaut sind.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LinuxMint_User schrieb:
> Jetzt noch das Betriebssystem:
> Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit  126eur
> oder
> LinuxMint 64 (Auf Ubuntu basiierend) 0 euro

Für windows Anwender ist Linux vollkommen unbrauchbar.

Autor: LinuxMint_User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist noch ein Link zu einem Artikel in dem ein gutes Netzteil 
beschrieben ist.

http://www.pcexplore.net/de/hardware-news/h-news/1...

Du solltest im Internet nach Artikeln und Bewertungen suchen und ob es 
damit Probleme gibt.

Wenn du wirklich keine Lust auf zusammenstecken hast kauf dir das Teil 
von DELL, aber meiner Meinung nach fehlt da die Qualität.

In deiner PDF steht nichts von einer Grafikkarte, da wird wohl die 
OnBoard Karte auf dem Mainboard genutzt.

Die Maus, Tastatur und den Brenner hab ich nicht mit dazugerechnet.

Zu dem Antivirenprogramm: nutz einfach Antivir, das ist kostenlos und 
gut.

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Dell musste mal in die Lieferbedingungen schaun.
Zumindest früher haben die eine Versandkostenpauschale von 75 Euro 
verlangt!
Weis nicht obs immer noch so ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.