www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dell PC764 Akku Lithium-Ionen


Autor: Kr2 Kr2 (kr2)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vorweg ich weis das es Lithium Ionen Akkus sind und das man diese 
vorsichtig behandeln sollte... deshalb bitte keine posts ala "blos nicht 
laden" oder dergleichen. bin ET student (wenn auch "nur" bachelor :) und 
hab auch schon n paar jahre bastelerfahrung.

Hallo,

wie ihr auf dem bildern seht hab ich einen dell akku zerlegt, was 
leichter ging als erwartet. ich konnte nichts finden was die hadware 
duchs öffnen beschädigen würde, was nicht heisen soll das man gleich mit 
einem brecheisen drauflosgehen sollte.

hab jetzt auch gleich n paar messungen gemacht über alle zellen liegt ne 
spannung von 12,60 V an (drei zellen in reihe zwei reihen parallel) die 
ladestausanzeige via 5 leds funktioniert auch noch einwandfrei. am PESS 
pin liegen 1,59 V an

ziel des ganzen soll mal ein mobiler USB charger werden. ich weis das es 
genügend billige giebt aber ich mach das ja auch nur just4fun.

ich hab in die photos mal reingeschrieben was an den pins vom stecker 
steht.

soweit ich das bisher gelesen habe komunizieren viele akkus via I2C, 
dies ist sehr selten dokumentier bzw für den leihen nicht einsehbar(zu 
meinem akku hab ich auch nichts im netz gefunden).

ich hab auch mal alle pins am stecker vs GND gemessen und nur am PESS 
pin liegen 1,59 V an(kein tackt oder co gemessen mit dem oszi). Ich gehe 
mal davon aus das VCC erst bei eingestecktem notebock auf den ausgang 
geschalten wird. es wäre natürlich genial wenn man die bestehnde 
schaltung verwenden könnte(da temp überwachung und co), wenn ich mir 
auch eher wenig hoffunung mache. aber mal schaun.

Meine weitere vorgehnsweise wäre jetzt einfach mal akkus ablöten und die 
schaltung ein winig duchmessen. danach vieleicht mal schaun ob man das 
ganze via eines pull down an dem PESS stecker-pin  geschalten bekommt.

sollte jemand bereits erfahrungen mit so etwas gemacht haben würde ich 
mich über vorschläge oder rückmeldungen freuen.

Mfg
kr2

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.