www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software externe HDD Medion Tevion HDDrive2go Ultra Speed MD90107.08 1 Terabyte


Autor: H.G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Problem mit meiner externen Festplatte. Sie ist a. 30 
runtergfeallen. Seither erkennt der PC zwar den Anschluss eines Geräe, 
das gerät an sich aber nicht. Datenkommunikation ist also nicuht meh 
möglich.

Außerdem rattert die Platte nach dem Anschluss der Versorgung ein paar 
Sekunden lang, was sie vorher nicht tat.

Brauche unbedingt Hilfe.Alle meine Studienarbeiten sind darauf 
gespeichert.

Besten Dank für jeden Tipp

Autor: i.o. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am besten nicht mehr anschliessen sonst werden die Platten 
möglicherweise zerkratzt.

Falls die Studienarbeiten noch benötigt werden und du selber keine 
Erfahrung mit Festplattenrettung hast sollte das Öffnen, Reparieren und 
Auslesen der Daten eine Person mit entsprechender Erfahrung oder 
spezialisierte Firma übernehmen.

Autor: H.G. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh Danke

Ich hatte die OPlatte jetzt doch noch mal angeschlossen, und wir haben 
festgestellt , dass die HDD erkannt wirdm aber trotzdem nicht unter 
arbeitsplatz im wondow abgezeigt wird.Auch die eingabeaufforderung hilft 
net weiter. Was meinst, ist was zu retten?

Autor: i.o. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Rattern kommt davon das die Festplatte nicht mehr korrekt 
initialisiert werden kann da der Lese/Schreibkopf wahrscheinlich defekt 
ist. Immerhin werden die Platten dann auch nicht zerkratzt.

Wie gesagt es gibt einige Firmen die sich auf Datenrettung spezialisiert 
haben, ist aber nicht ganz billig (~1000 Euro). Du kannst natürlich auch 
selbst versuchen den Lese/Schreibkopf auszutauschen (falls es 
tatsächlich daran liegt) aber bei wichtigen Daten mag das keine 
Alternative sein (Arbeitsumgebung sollte dann aber sehr sauber sein, die 
wenigsten haben schliesslich einen Reinraum zur Verfügung).

Autor: nur ein user (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du kannst natürlich auch
>selbst versuchen den Lese/Schreibkopf auszutauschen (falls es
>tatsächlich daran liegt) aber bei wichtigen Daten mag das keine
>Alternative sein (Arbeitsumgebung sollte dann aber sehr sauber sein, die
>wenigsten haben schliesslich einen Reinraum zur Verfügung).

guter  witz ....

nee  die  Platte  ist  Schrott, wenn überhaupt  dann  sind  die  Daten 
nur sehr  teuer  wieder  zu  retten >> 1000 Eus

dafür  wurden  Backup  Programme erfunden

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.