www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Art des IC-Ausgangs feststellen


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich bin gerade dabei zu verstehen was der Unterschied zwischen push/pull 
und open-collecter-Ausgängen ist.

Meine Frage ist jetzt. Wenn ich ein IC/Modul habe und KEIN Datenblatt 
dazu. Wie kann ich rausfinden, um was für einen Typ Ausgang es sich 
handelt?

Danke

Autor: Atomic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Wenn ich ein IC/Modul habe und KEIN Datenblatt
> dazu. Wie kann ich rausfinden, um was für einen Typ Ausgang es sich
> handelt?

Du kannst den entsprechenden Ausgang mit einem 10k Widerstand nach low 
ziehen. Ein Push-Pull-Ausgang kann jetzt den Ausgang auf high ziehen, 
ein Open-Collector kann das nicht.

Aber wenn du von einem IC sowieso kein Datenblatt hast, hast du ganz 
andere Sorgen :-(  schnief

Autor: rot händle ohne filter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du denn für ein IC/Modul? Wenn du das auch nicht weißt, woher 
willst du wissen, was überhaupt ein Ausgang ist?

Push/Pull kann den Ausgang gegen Versorgung ziehen, also an den Ausgang 
z.b. +12V rausgeben oder den Ausgang auf Masse ziehen, sodass auch Strom 
in ihn hinein kann.

Push  Pull ist quasi rein  raus

Open Kollektor kann nur nach Masse ziehen. Also nur Strom aufnehmen oder 
sperren - wenn du an diesen Open-Kollektor einen R nach Vcc machst, hat 
er "quasi" dieselben Eigenschaften, jedoch wird der Strom durch den R 
begrenzt, muss er auch, wenn der T auf 'low' zieht.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Open Kollektor kann nur nach Masse ziehen.
Oder von +Vcc her treiben  :-o

Autor: rot händle ohne filter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lothar Miller schrieb:
> Oder von +Vcc her treiben  :-o

Klar, hast recht!

Autor: Markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rot händle ohne filter schrieb:
> Was hast du denn für ein IC/Modul? Wenn du das auch nicht weißt, woher
>
> willst du wissen, was überhaupt ein Ausgang ist?

Ja. Es ist ein PIR Modul von Angelika. Als Datenblatt gibt es nur einen 
Schaltplan. Und da ich davon nicht viel Ahnung habe hilft mir das auch 
nicht weiter.

Ich lesen den Sensor mit abgeschalteten Pull-Ups aus und das klappt halt 
soweit auch alles.

Jetzt frage ich mich aber WARUM das klappt. Hab nun schon geguckt wie 
das sein könnte. Hatte ja geacht, dass es wie bei Tastern funktioniert. 
Also mit eingschalteten Pull-Up Widerständen. Aber dem ist nciht so. 
Zumindest im Schaltbild finde ich nichts, was ein externer Pull-Up sein 
könnte.. und die internen in meinem uc sind ja aus.

Wenn der den Pegel von 0 auf 5 V und umgekehrt ziehen kann, muss das 
doch ein Push-Pull ausgang sein, oder nen open drain mit internen 
pull-ups. (??)

Kann mir das evtl. mal einer erläutern? -.-

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Markus (Gast)

>Ja. Es ist ein PIR Modul von Angelika. Als Datenblatt gibt es nur einen
>Schaltplan. Und da ich davon nicht viel Ahnung habe hilft mir das auch
>nicht weiter.

Dort sind zwei OPVs drin. Die haben zu 99% einen Push-Pull Ausgang. 
Siehe auch Ausgangsstufen Logik-ICs.

>Ich lesen den Sensor mit abgeschalteten Pull-Ups aus und das klappt halt
>soweit auch alles.

Wo sit dann das Problem?

>Wenn der den Pegel von 0 auf 5 V und umgekehrt ziehen kann, muss das
>doch ein Push-Pull ausgang sein,

Ja.

> oder nen open drain mit internen pull-ups. (??)

Das kann auch sein. Da muss man halt für den Test mit dem externen 
Widerstand bis an die zulässig Grenze bezüglich Strom gehen, damit das 
sicher unterscheiden kann. Bei Open Drain ohne internen Pull-Up kann man 
auch einen Logiktester nutzen.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.