www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CMOS Kamera an Mikrocontroller


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe mal eine Frage, kann ich eine CMOS Kamera (so ein billiges Ding von 
Conrad) direkt an einen UART hängen und auf einem anderen UART die 
Bilder wieder ausgeben? Müsste doch gehen, oder muss ich die Bilder noch 
komprimieren oder anders verarbeiten?


Danke schonmal!


Gruß
Michael

: Verschoben durch Admin
Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Kamera ist es denn ? Was für ein Anschluss ist dran ?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Composite

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das geht.

Aber vergeß nicht die Antenne an den Reset-Pin zu löten, sonst siehst du 
immer das gleiche Bild.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toni schrieb:
> Ja das geht.
>
> Aber vergeß nicht die Antenne an den Reset-Pin zu löten, sonst siehst du
> immer das gleiche Bild.

Troll!

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toni schrieb:
> Ja das geht.
>
> Aber vergeß nicht die Antenne an den Reset-Pin zu löten, sonst siehst du
> immer das gleiche Bild.

Sehr witzig.
Composite ist analog, BAS oder FBAS Signal.
Leider passt das überhaupt nicht an einen gängigen Microcontroller.
UART ist für serielle Übertragung, RS232 oder so.
Ich keine keine vernünftige Lösung für diese Kamera.
Mit USB-Framegrabber läuft das Ding wohl am PC... oder direkt an einem 
Fernseher mit gelbem Cinch-Composite eingang.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was brauche ich den für eine Kamera?

Autor: Sohn von Gosar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: MCUA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was brauche ich den für eine Kamera?
Eine, die zu der nächst angeschlossen Elektronik passt.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
thx

Autor: Schlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sohn von Gosar
Schön dass du die Sprache auch gleich eingestellt hast^^

Autor: Sohn von Gosar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schlumpf schrieb:
>       @ Sohn von Gosar
> Schön dass du die Sprache auch gleich eingestellt hast^^


sorry, wusste nicht, dass du damit Probleme hättest. Hier also ein 
behindertengerechter Link:

http://www.pvelectronic.inshop.cz/inshop/scripts/s...

Autor: Mic Roller (microller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's auch in Deutschland ...
http://www.intertec-components.de/ger/optoelectron...

Gruß,
MicRoller

Autor: Kay R. (kay2718)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Thema ist ja schon etwas älter, aber ich habe kürzlich eine weitere 
CMOS Kamera gefunden, die allerdings über I2C angesteuert wird.

http://www.watterott.com/de/CMOS-Kamera-640x480

Was haltet Ihr von der?

Ich finde 8 Mücken für ne Kamera mit digitalem Ausgang ist nicht so 
schlecht, oder?
Hab zwar noch kein konkretes Projekt mit der vor, aber ich werde die mir 
mal im Hinterkopf behalten...

Autor: Oberlehrer No. 1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kay R. schrieb:
> Ich finde 8 Mücken für ne Kamera mit digitalem Ausgang ist nicht so
> schlecht, oder?

Häh? Nur die Steuerung geht digital, der Ausgang ist anlog.
Einfach mal den Text lesen...

Autor: Thomas Klima (rlyeh_drifter) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oberlehrer No. 1 schrieb:
> Häh? Nur die Steuerung geht digital, der Ausgang ist anlog.

im Datenblatt findet man allerdings einen 8bit Datenbus, wo hast du 
gelesen?

Autor: X- Rocka (x-rocka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datenblatt:
> Digital outputs: YUV=4:2:2 or RGB=5:6:5 ( 8bit parallel output )

Sieht doch digital aus.

Autor: René F. (ren_f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.