www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Interrupt AT90S1200 funktioniert willkürlich


Autor: Jens (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen Leute,
also folgendes Problem, das Porgramm im Anhang behandelt einen externen
Interrupt, naja und eigentlich tut es sogar was es soll ABER, wenn ich
den Interrupt mit nem Taster auslöse wird das Programm einmal
durchlaufen und die Welt ist in Ordnung.
Löse ich das ganze mit nem Schalter aus, den ich ein aber nicht
ausschalte ... sprich in der Anwendung bleibt das Interruptsignal
länger high als das Unterprogramm läuft, dann wird das Unterprogramm
zweimal durchlaufen und zwargenau zwei mal.
Kann mir vielleicht jemand sagen wieso, weil ich verstehs nicht :-(???
Danke
Jens

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das liegt am Prellen deines Schalters...
Beim ersten Int wird die ISR aufgerufen. Durch Aufruf der ISR gilt der
Int als erledigt. Nun kommen noch einige Ints durch das Prellen des
Schalters, es kann aber nur einer registriert werden, der wird dann
abgearbeitet, wenn die ISR fertig ist.

Folgendes finde ich an deinem Programm nicht gut:
- Du schaltest in der ISR dene Int wieder frei (SEI), das brauchst
  du nicht, dass macht RETI.
- Du springst aus der ISR in ein Unterprogramm (CALL), das macht man
  nicht ohne Not, CALL und RET fressen unnötig Takte.
- Du rufst in der ISR eine Zeitschleife auf. Sowas sollte man sich
  garnicht erst angewöhnen, die ISR soll so kurz wie möglich sein.
- Nur prellfreie elektronisch erzeugte Impulse sind geeignet,
  einen ext-Interrupt auslösen.
- Mechanische Schalter oder Taster fragt man möglichst in einer
  Timer-ISR ab. Da gibt es Möglichkeiten des Entprellens. Suche
  doch mal in der Codesammlung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.