www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB Port Absturz


Autor: Andreas Rainer (firstrenier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Habe ein Problem bezüglich des Absturzes meines USB Portes.
Ich habe eine Pumpe bei der ich einen FDTI Chip 232R  als umwandler von 
RS232 auf USB verwende. MIthilfe von Labview steure ich die Pumpe. Mein 
Problem ist nun, das Programm und der USB Port funktioniert anfangs ohne 
Probleme aber nach einer gewissen Zeit stürzt die USB-Verbindung ab. Der 
Absturz ist immer Unterschiedlich, manchmal nach einer halben Stunde 
aber auch mal nach 2-5 Std.! Erst wenn ich die Pumpe vom Netz trenne und 
sie dann wieder an das Netz anschliesse erkennt er wieder den Port und 
die Pumpe läuft wieder einwandfrei. An was könnte das liegen? Ich habe 
schon versucht den "Reset Pipe Retry Count" zu erhöhen. Jedoch ohne 
wirklichen Erfolg. Könnte es noch an der USB Termination liegen? Bin 
leider kein Experte bezüglich Rs232 und USB!
Vielleicht hatte jemand schon mal das gleiche Problem. Wär super wenn 
ihr evtl. ein paar Ideen hättet.
Viele Grüße

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltest Du die Pumpe an und aus?

Dann würde ich eher in Richtung "Schalten induktiver Lasten" 
weiterforschen. Ein Snubber parallel zur Pumpe könnte Wunder bewirken!

Für den Anfang könntest Du es mit einem Entstör-Kondensator von Conrad 
probieren:
z.B. http://www.conrad.de/ce/de/product/456152/ und Baugleiche mit 
anderen Werten!

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht sehen wir mal einen Schaltplan?

Autor: Andreas Rainer (firstrenier)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Pumpe bleibt bei dem ganzen Programm schon angeschaltet. Das was 
sich ändert sind die Drücke die von der Pumpe ausgegeben werden. Ich 
meinte ich schalte die Pumpe nur aus wenn die Kommunikation verloren 
gegangen ist. Denkt ihr das es an einem Hardwareproblem liegen könnte? 
Wie gesagt die Pumpe läuft eine gewisse Zeit einwandfrei so wie sie soll 
und dann plötzlich geht der Port verloren. Habe eigenlich schon den 
neuesten Treiber installiert...
Wenn ihr einen Schaltplan benötigt so kann ich schon mal einen 
reinstellen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.