www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Diskrete und Kontinuierliche Blöcke in einem Modell


Autor: pete2010 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

bin neu in Matlab/Simulink unterwegs. Bin noch nicht zu einer konkreten 
Umsetzung gekommen, mich würde aber mal folgendes interessieren:

Innerhalb eines Regelkreises ist ja die Regelung sozusagen das diskrete 
Signal, die Regelstrecke hingegen das kontinuierliche. In Zukunft möchte 
ich die Regelung für mein Zielsystem anpassen, also sprich mit A/D 
wandler bzw. PWM-gen. Es existieren nun mehrere verschiedene 
Sample-Raten, der PWM die höchste.

inwiefern könnte es bei solch einem modell zu problemem mit der 
datenintegrität kommen? müsste man für diese geschichte noch irgendwas 
spezielles beachten?

würde mich über jede antwort freuen
gruß
peter

: Verschoben durch Admin
Autor: Jan R. (superjany)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sollte es eigentlich kein Problem geben. Bei der Entwicklung 
diskreter Regler, musst du aber auf die korrekte Konzipierung. Also 
entweder direkt einen digitalen Regler (z.B. Dead-Beat) entwickeln oder 
mit dem Verfahren des Halteglied-Äquivalentes arbeiten. Leider weiß ich 
auch nicht mehr genau, ob Simulink das selbst hinzugefügt hat. Hast du 
ein Modell zum Hochladen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.