www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Wie Protokoll entwerfen ?


Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte ein sognanntes Human-Machine-Interface-Protokoll (CAN-BUS) 
entwerfen. Wie könnte möglicherweise so ein Protokoll aussehen?

Für jeden Ratschalg bedaqnke ich mich bereits schon im voraus.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Blau mit gelber Schrift oder weiße Schrift auf schwarzem Grund.

Autor: Michael Rathmair (dj_motionx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie es aussehen wird kann dir hier eher niemand sagen. Du musst schon 
selber wissen welche Funktionen du zur Verfügung stellen willst. Und was 
genau wichtig für deine Anwendung ist. Bin aber auch grade dabei ein 
Protokoll für die Kommunikation zwischen Controllern und auch HIDs zu 
entwerfen. Versuche dabei alles in SDL zu beschreiben und so gut wie 
möglich von der unteren Kommunikationseben zu abstrahieren. Also alles 
soll unabhängig von den unteren Kommunikationsschichten sein.

L.g.

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist SDL?

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein TLA

Autor: eklige Tunke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: eklige Tunke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Philip schrieb:
> Ein TLA
Der ist auch gut und stimmt sogar. ;-)

http://de.wikipedia.org/wiki/Dreibuchstabenabk%C3%BCrzung

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mit den ganzen Antworten nichts anfangen.
Was ich eigentlich bräuchte ist, wie so ein Protokoll aussehen könnte 
bzw.
wie man so ein Protokoll grafisch für eine Präsentation entwerfen kann.

Autor: Volker Zabe (vza)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst ja mal schauen wie die anderen es machen. Ich meine sowohl 
Protokollaufbau als auch grafische Darstellung.
Hier eine kleine Auswahl von Protokollen die auf CAN aufsetzen:

CANopen
DeviceNet
J1993

Autor: Guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fabian schrieb:
> Blau mit gelber Schrift oder weiße Schrift auf schwarzem Grund.

Cyan auf schwarzem Hintergrund spricht mich persönlich am meisten an und 
ist auch für meine Augen auf dauer wesentlich angenehmer.

:-)

Autor: Student (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Volker, danke für deine Antwort.

Natrag:
Es gibt doch tatsächlich noch irgendwelche Klugscheisser die immer
ihren Senf dazu geben müssen.

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau!

> Natrag:
:-)

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Student schrieb:
> Ich kann mit den ganzen Antworten nichts anfangen.

Das liegt daran, daß man mit deiner Frage nichts anfangen kann.

> Was ich eigentlich bräuchte ist, wie so ein Protokoll aussehen könnte
> bzw. wie man so ein Protokoll grafisch für eine Präsentation entwerfen
> kann.

Es gibt ziemlich viele völlig unterschiedlich aussehende Protokolle, was 
daran liegt, daß es sehr viele unterschiedliche Anforderungen an diese 
gibt. Wie das Protokoll aussehen könnte, hängt von deinen (uns 
unbekannten) Anforderungen ab.

Autor: Gassi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Student:

Wie ist das Vorstellungsgespräche bei V***or gelaufen? :)

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
V***or = Vektor?

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll das Protokoll denn koennen ?
Singlemaster - Multimaster ?
Blockgroesse ? Datenaufkommen ?
Anzahl Packete / sek ?
Sicherheit ? Was soll geschehen wenn ein Packet verlorengeht ?

Autor: Dachlatte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem, lieber Student, ist, dass Du hinten und vorne keine Ahnung 
hast, man aber gleichzeitig von Dir erwartet, dass Du eine klare Frage 
mit allen Rahmenbedingungen zur Beantwortung Deiner Frage stellst. Man 
erwartet also auch von Dir, dass Du zwar die Antwort nicht kennst, aber 
die notwendigen Informationen sehr wohl spezifizieren kannst, die zur 
Beantwortung Deiner Frage notwendig sind.

Offensichtlich reichen die Informationen nicht aus, daher ist der Kreis 
der eingeschränkt denkenden und hier versammelten Entwickler eben nicht 
in der Lage Deine Frage zu beantworten. Leider ist der eingeschränkt 
denkende Entwickler nicht in der Lage, die Fragen zu stellen, die ihm 
die zur Beantwortung Deiner Frage notwendigen Informationen liefern.

Der Entwickler ist im Gegenteil beleidigt oder antwortet mit 
vermeintlich witzigen Äußerungen, mit denen er sich gegenüber den 
Mitlesern zumindest anderweitig profilieren kann.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht brauchen wir noch etwas mehr Informationen zum Projekt. Was 
soll denn gezeigt werden, Nur ein Textmenu, oder was Graphisches zum 
clicken ? Rotierendes 3D Zeug zum clicken ? Ein gestreamtes Video ? Ein 
Oszilloskopbild zum Bedienen ?

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Haltet ihr es wirklich für sinnvoll, einen fast 5 Monate alten Thread 
wieder auszugraben?

Autor: Coda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja doch ;-)
Wie war denn nun das Vorstellungsgespräch?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.