www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USB Programmer auf der Platine entwickelt.


Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben eine einseitige Atmega Platine  mit dem 
http://www.ulrichradig.de/home/index.php/avr/usb-avr-prog
USB Programmer auf der Platine entwickelt. Wegen einiger Kreuzungen 
haben wir die Pins ausgetauscht.

USB - PB0 = PD2  neu
USB + PD2 / PB1 =  PD3 neu

 Was muss ich softwaremäßig ändern damit der Programmer wieder 
funktioniert
Leider hab ich auch nur ein 16 Mhz Quarz.
Was muss an der makefile geändert werden, die makefile im Anhang 
funktioniert.

Wer kann helfen?

Mit freundlichen Grüßen

Erba57

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
usbconfig.h

Port und pins anpassen
USB_CFG_IOPORTNAME
USB_CFG_DMINUS_BIT
USB_CFG_DPLUS_BIT

clock.h

F_CPU anpassen
CLOCK_T_320us anpassen

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wenn der vorher auf 12MHz lief dann wirst du ihn auch nur mit 12 
zum laufen kriegen (bei 12MHz ist ein USB-Bit genau 8 Zyklen lang), ich 
wage zu bezweifeln, dass man da was mit 16MHZ drehen kann weil dann ein 
USB-Bit eine ungenaue Teilung hätte. man kann nur ganzzahlige Vielfache 
von 1,5MHz verwenden wenn man mit AVRs USB-Emulieren will...

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas,

danke für die schnelle Hilfe, habs nun geändert.
Beim org. ist USB+ an D2 und B1, reicht hier meine Änderung?

#define USB_CFG_IOPORTNAME      D
/* This is the port where the USB bus is connected. When you configure 
it to
 * "B", the registers PORTB, PINB and DDRB will be used.
 */
#define USB_CFG_DMINUS_BIT      2
/* This is the bit number in USB_CFG_IOPORT where the USB D- line is 
connected.
 * This may be any bit in the port.
 */
#define USB_CFG_DPLUS_BIT       3


ist wohl einfacher ich besorge mir ein 12 Mhz Quarz.

Was muss an der makefile noch geändert werden, mach erste Schritte mit 
Bascom.

Mit freundlichen Grüßen

Erba57

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.