www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR ISP mkII von Reichelt


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich hätte da mal eine frage bezüglich des AVR ISPmkII von Reichelt.

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=45040;PROVID=2402


Ist dies die neuste Auflage des AVR ISPmkII? Also diese mit der 
eingebauten LED?


mfg Max

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wusste nicht, dass es welche ohne LED´s gibt

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Also diese mit der eingebauten LED?

Das AVRISP mkII hatte schon immer eine eingebaute LED. Jedenfalls das 
Original.

MfG Spess

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Mark 2" steht doch schon für 2. Generation, hatte die erste Version 
evtl. keine? Habe den vor ca. 2 Jahren bei R gekauft und der hatte schon 
eine LED (auch schon mkII).

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mh ok danke weil ich öffters schon mal so etwas gehört habe wie:

"Um den ATxmega programmieren zu können, benötigt man die neuere Version
des AVRISP, welcher eine interne LED besitzt. Ältere Versionen sind für 
die
Programmierung des ATxmega nicht geeignet."

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er meint die Revision B, die eine weitere LED direkt am USB Connector 
hat. Ja, ziemlich wahrscheinlich wird es diese sein. Die erste Revision 
gibts schon Jahre nicht mehr.

Ja, damit kannst du ziemlich wahrscheinlich ATxmegas programmieren. 
Notfalls mal bei Reichelt nachfragen, ob es die neueste Revision ist.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, meine Version (ist von Reichelt) hat eine LED auf der Platine und 
eine im Gehäuse.

Typenaufkleber:
AVRISP mkII Main unit
A09-0002/03
SN:...
2009.11.06
Made in Malaysia

Autor: Christoph S. (gizmo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab vor nem Monat eins bei Reichelt bestellt.

Hat ne LED am USB Connector die Grün leuchtet (innerhalb vom Gehäuse) 
und noch die Status LED.

Herstellungsdatum 18.01.2010 also wohl die neueste Revision.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK danke an euch allen.

Dann kann ich ja mit beruhigten Gewissen bestellen.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab sogar noch einen von 20060629 (29.6.2006) und damit kann ich 
problemlos ATxmegas programmieren.

Die erste Revision (die auch schon mal öfter kaputt ging AFAIK) hatte 
andere Pegelwandler drin, wenn ich mich jetzt nicht falsch erinnere.

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=45040;PROVID=2402

Ist das Teil eigentlich als Ergänzung zum STK500 sinnvoll?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist das Teil eigentlich als Ergänzung zum STK500 sinnvoll?

Nur wenn man es ohne STK500 benutzt.
Um das STK500 an einem Rechner ohne RS232 benutzen zu können, reicht ein 
USB-RS232-Wandler.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur wenn du keine serielle Schnittstelle hast (Oder einen USB-RS232 
Konverter). Und wenn du ATxmegas programmieren willst.

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah ich verstehe, ne zum Glück habe ich noch ein paar serielle 
Schnittstellen (Notebook, PC) und den der "AT X mega" muss noch warten. 
;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.