www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder konjugiert komplexe Anpassung mit Smith Chart


Autor: webbolle (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ich hänge grad an einer Aufgabe mit einem Smithchart. Ich denke ich habe 
da einfach eine Verständnislücke die aufgefüllt werden soll :-).
Ich habe ein Viertor gegeben welches einen definierten 
Eingangsreflexionsfaktor hat.
Um das Viertor anzupassen soll eine Schalung mit einer
-Stichleitung und einem
-Transformator entworfen werden.

ein paar Werte:
[math]Z_0=50\omega[math]

Gesucht sind die Wellenwiderstände der beiden Leitungen.

Ich habe mal mein Smithdiagramm als Anhang dran gehängt.
mein Problem ist, dass ich nicht verstehe wie ich mit einer Stichleitung 
den Imaginärteil der Admittanz des Vierpols kompensieren kann.

Ich bin über jeden denkanstoß dankbar.
Viele Grüße
webbolle

Autor: webbolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh... sorry dass die Formeln ein bisschen falsch eingetippt sind. Ich 
hoffe es ist erkennbar was gemeint ist.

Autor: Finsbury (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zum Verständnis solltest du dir folgende Fragen stellen und selbst 
beantworten können - was macht der lambda/4 transformator im smith 
chart? was macht die kurzgeschlossene parallele Stichleitung?
Tipp: diese beiden Elemente wirken wie reine Reaktanzen! Wo bewegen sich 
reine Reaktanzen im Smith-Chart? Wie ist eine Stichleitung als Reaktanz 
von der Wellenlänge abhängig? Wieviel Grad bzw. welche elektrische Länge 
entspricht eine komplette "Umdrehung" im Smith-Chart? Was bezeichnet die 
elektrische Länge?
Das sollte Denkanstoss genug sein. Diese Dinge sollten geläufig sein. ;)
Ok einen noch - der Generator will am Ort der Last 50 Ohm sehen. Das 
ganze gilt logischerweise nur für eine Frequenz bzw. Wellenlänge.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.