www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Künstlicher Überlauf


Autor: künstler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nach Datentyp ist 255+1 = 0
Man spricht dann m.W. vom Überlauf.

Wie ist nun ein künstlich herbeigeführter Überlauf zu bezeichnen?

Beispiel:

a = 42;

if (++a > 42)
 a = 0;

http://en.wikipedia.org/wiki/Wrapping_%28overflow%29

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
künstler schrieb:
> Wie ist nun ein künstlich herbeigeführter Überlauf zu bezeichnen?
>
> Beispiel:
>
> a = 42;
>
> if (++a > 42)
>  a = 0;

Hm, der Compiler wird wohl sagen "statement is always true" und 
entsprechend optimieren?

Autor: künstler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es mag sein, dass er das machen würde, wäre obiges Beispiel ein echtes 
Programm. Darum geht es aber doch gar nicht.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mathematike würden das wohl "Rechnen in einer Restklasse zur Basis 42" 
oder so ähnlich nennen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es sich um ganzzahlen handelt ist die eine "Endlicher Körper"
http://de.wikipedia.org/wiki/Endlicher_K%C3%B6rper
Oder ein Galoiskörper zur Basis 42.
Mathematisch würde man das dann aber her so schreiben:
x = (x + 1) % 42
Aber was ist daran künstlich?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läubi .. schrieb:

> Aber was ist daran künstlich?

Weiß ich auch nicht.
Ich denke er braucht einfach nur eine Bezeichnung für eine Doku.
Ich würd ganz einfach schreiben, das xyz einen Wertebereich von 0 bis 41 
aufweist. Alles andere folgt dann für den Kundigen daraus.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> Ich denke er braucht einfach nur eine Bezeichnung für eine Doku.
Dann würde ich das einfach mit einem Zähler Modulo 41 bezeichnen wenn 
immer nur ++ gerechnet wird, oder ein Zähler mit CTC Mode ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.