www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Leistungs OpAmp für Uout = +/- 15V und Iout = 1A gesucht


Autor: Ronny H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte mit einem precision-DA (ca 12bit) ein programmierbares 
Netzteil für Bias-Spannungen bauen.

Anforderungen sind ein abstimmbarer Spannungsbereich von +/- 15V und ein 
maximaler Ausgangsstrom von 1A. Es soll nur DC erzeugt werden, es 
bestehen keine Geschwindigkeitsanforderungen.

Den Wandler + Referenzquelle habe ich schon fertig, was fehlt ist ein 
Leistungs-OpAmp, der die bipolare Ausgangsspannung mit passendem Strom 
erzeugt.

Hat da jemand einen Bauteiltipp für einen guten Leistungs-OpAmp für 
mich?

Vielen Dank!
Gruß, Ronny

Autor: Raimund Rabe (corvuscorax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibt's eigentlich einige integrierte Lösungen, die aber häufig recht 
hohe Offset-Spannungen usw. haben. Daher solltest Du evtl. Deine 
Anforderungen noch etwas präzisieren.
Außerdem gilt es immer mal bei AD, TI, National, LT, SGS, ... 
vorbeizuschauen um Dir selbst ein Bild zu machen.

Epmfehlen kann ich Dir nur die Lösung mit einem Standart-OpAmp und 
zusätzlichen Treibertransistoren. Diese Lösungen sind mitunter auch 
günstiger als die integrierten Lösungen.

Autor: Ronny H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Raimund Rabe: Vielen Dank für Deine Antwort!

Also die wichtigste Anforderung ist neben +-15V Vout und dem 1 Ampere 
Iout möglichst geringes Rauschen und so wenig Drift wie möglich.... Also 
am besten ein "precision-power-opamp" ;-)

Kurzschlussfest muss es nicht sein, der Preis spielt auch keine 
Rolle....

Ich würde mich um weitere Tips freuen!
Viele Grüße!
Ronny

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ronny H. schrieb:
> Kurzschlussfest muss es nicht sein, der Preis spielt auch keine
>
> Rolle....
>
>
>
> Ich würde mich um weitere Tips freuen!

Als da wäre ERSTENS: Sieh zu das es KURZSCHLUSSFEST ist.


Für das übrige: OPA547 mit icl7650 nulliert .-)

scnr

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat da jemand einen Bauteiltipp

LM675 und L165

Spannungsquelle von -18V und 18V musst du natürlich bereitstellen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.