www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Dipolpotential


Autor: Dipol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie berechnet man das Potential eines Dipols anhand des Dipolmomentes? 
Ein Dipol sind ja im Grunde 2 ungleichnamige Ladungen, im Abstand a.

Ich habe mir diese Ladungen auf die x-Achse eines Koordinatensystem 
gelegt. Die positive Ladung befindet sich bei
 die positive bei

Für das Potential einer Punktladung gilt ja:

Jetzt überlagere ich die Potentialfelder beider Punktladungen:

Nun weiß ich nicht mehr weiter. Irgendwie muss man das l raus bekommen. 
Das Endergebnis muss:

Weiß einer, wie man das herleitet?

Mfg.

Autor: Galenus ein Reisender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dipol,
ich glaube du Schwingst auf einer sehr Theoretischen Frequenz. Aber da 
dir keine Antwort gibt versuch ich es als Praktiker mal mit einem etwas 
anderen Weg der hoffentlich nach Rom führt. Früher gab es nur zwei 
Messgeräte Wheatstonesche Messbrücke und Widerstandsbrücke. Was willst 
du machen. Reine Mathematik oder gib deiner theoretischen Gleichung mal 
Leben und ein Beispiel und dann nimm anhand des Beispiels den Roten 
Faden und später wieder eine Abstraktion zur Theorie. Es ist zwar ein 
Umweg aber machenmal hilt er.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mach mal r(vector):=x*X(vector)+y*Y(vector), mit X(vector) & Y(vector) 
die Basis

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.