www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Berufseinsteiger sucht Hilfe


Autor: Baldfertig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Als erstes zu meiner Person: Ich fing nach meinem Realschulabschluss 
eine Lehre als Industrieelektroniker für Gerätetechnik bei einer EMS 
Firma an. Nach der Gesellenprüfung war ich noch ein paar Monate im 
Prüffeld als Reparateur tätig. Anschließend machte ich mein Fachabi an 
der BOS.
Mein frühere Ausbildung führte dazu, dass ich ein Studium in Elektro- 
und Informationstechnik anfing und mich auf Nachrichtentechnik 
speziealisierte.

Da sich mein Studium langsam zu Ende neigt (Feb 2011) stehen bei mir 
nach dem Semester die Bewerbungen an. Jetzt hab ich mich ein bisschen 
mit den zur Zeit angebotenen Stellen beschäftigt und muss fesstellen, 
dass die meisten Stellenangebote Berufserfahrung vorraussetzen. 
Ausserdem gibt es in den Anforderungsprofilen viele Punkte, die mich auf 
Anhieb mal "entmutigen".

Wie soll ich erkennen ob das Stellenangebot "Einsteigerfreundlich" ist 
oder nicht? Habt ihr Tipps? Ausserdem kommt es mir vor, als wenn 
speziell für meinen Schwerpunkt weniger angeboten wird. Täuscht das? 
Oder such ich an den falschen Stellen?

Mfg

PS: ja ich kenne www.gidf.de Rechtschreibfehler könnt ihr behalten :-)

Autor: NTler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willkommen im Club!
Dir hat man auch die Ingenieurmangelmärchen erzählt?
Und nun wunderst Du dich, dass es gar keine Jobs gibt...
So ist das leider im realen Leben.
Kopf nicht hängen lassen und durchbeissen! Überall bewerben und beten 
und hoffen, mehr kannst Du nicht machen.


Baldfertig schrieb:
> Jetzt hab ich mich ein bisschen
> mit den zur Zeit angebotenen Stellen beschäftigt und muss fesstellen,
> dass die meisten Stellenangebote Berufserfahrung vorraussetzen.
> Ausserdem gibt es in den Anforderungsprofilen viele Punkte, die mich auf
> Anhieb mal "entmutigen".

Autor: angestellter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein Tipp: bewerbe dich einfach auf die Stellen die dich interessieren. 
Die Unternehmen tragen naturgemäß dick auf bei den Anforderungsprofilen.
Niemand kann ein Anforderungsprofil zu 100% ausfüllen, das verlangen 
anständige Unternehmen auch nicht oder kennst du einen 20-jährigen 
Ingenieur mit 10 Jahren Berufserfahrung und Projekterfahrung. ;-)

Einfach bewerben, sich im Internet über das lokale Durchschnittsgehalt 
informieren und etwas mehr verlangen, damit auch eine Verhandlungsbasis 
gegeben ist, pünktlich, nett und selbstsicher auftreten.

Das sollte eigentlich reichen um einen anständigen job bei einem 
anständigen Unternehmen zu kriegen.

Autor: Baldfertig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so schwarz seh ich das ganze nicht. Zwei Job-Angebote hab ich. Bei 
meiner ehemaligen Firma und da wo ich mein Industriepraktikum absolviert 
habe.

Zu der ehemaligen Firma will ich nicht mehr, da ich gerne mal andere 
Firmen kennen lernen will und bei der anderen würde mich nur ein anderer 
Bereich reizen.

Jobprobleme gab es bis jetzt noch nie bei mir. Wenn doch, dann überlege 
ich mir noch den Master anzuhängen und zu hoffen, dass nach den 
zusätzlichen 3 Semester keine "2. Blase" platzt. Allerdings ist es mit 
den Masterstudiengänge auch so eine Sache. Hab noch keinen gefunden der 
mich wirklich begeistert.

mfg

Autor: Wilhelm F. (ferkes-willem)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Baldfertig schrieb:

>Habt ihr Tipps?

Lies dir einfach mal in Ruhe ein paar Stunden die Themen hier aus den 
letzten Wochen durch, da wird regelmäßig alles immer wieder durchgekaut.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.