www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Drehgeber Alps EC11B anschliessen


Autor: Ferdinand S. (derwilly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich habe mir bei Reichelt einen Impulsgeber zugelegt:

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=73911;PROVID=2402

es handelt sich hierbei um das Modell EC11B Horizontal mit Push-Button.
Er hat an der Unterseite 5 Pins (die seitlichen Befestigungs-Pins nicht 
mitgezählt), wie werden diese angeschlossen?

Mit dem Datenblatt komme ich leider nicht klar.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch es mal so. Ist zwar eine andere Nummer,
aber ist die selbe Belegung.

Autor: Ferdinand S. (derwilly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok Danke für das Bild,
gibt es denn hier keinen GND Anschluss?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wofür GND ?
Kommt auch auf den µC an. Entweder wird gegen GND oder
gegen +5Volt geschaltet. Dann einfach statt plus nur GND
verwenden. Sind ja eh nur Schalter der Drehgeber, mehr ist es nicht.
3 Ports des µC nehmen und anschließen mehr ist nicht nötig.

Autor: Ferdinand S. (derwilly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar, ich werd das dann mal ausprobieren.
Danke für deine Antwort.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan schrieb:
> Wofür GND ?

Weil er dann unter Umständen eingebaute Pullups verwenden kann.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist an der Schaltung auf Seite 8 unklar?
Schon den Artikel Drehgeber gelesen?

Autor: Ferdinand S. (derwilly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Falk,
wenn du die Schaltung auf Seite 8 mit der Abbildung der Pinbelegung auf 
Seite 3/No. 2 (Dimensions) vergleichst dann bin ich verwirrt.
In der Beispielschaltung auf Seite 8 ist C gegen GND und A, B sind die 
Signale die an den µC gehen. Soweit klar.

Aber auf Seite 3/No.2 sind zusätzlich D, E erwähnt von denen in der 
Beispielschaltung nix steht.

Ich nehme mal an D und E soll der Taster sein, wie man aus Stefan´s Bild 
entnehmen kann.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hat man doch in 5 Minuten durchgepiepst...

Erst mal herausfinden, welcher beiden Anschlüsse zum Taster gehören.
Dann den gemeinsamen Anschluss von Quadraturausgang finden und fertig.

> Aber auf Seite 3/No.2 sind zusätzlich D, E erwähnt von denen in der
> Beispielschaltung nix steht.
Überschrift der Beispielschaltung auf Seite 8
   Output Wave
Die Ausgangswellenform für einen Taster (zwischen Pin D und E) anzugeben 
ist ziemlich eintönig und wurde vermutlich deswegen unterlassen...

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ferdinand Saufler schrieb:

> Aber auf Seite 3/No.2 sind zusätzlich D, E erwähnt von denen in der
> Beispielschaltung nix steht.

Kein Wunder.
Im Beispiel geht es um Drehencoder.
Er hat aber einen Drehencoder mit zusätzlichem Taster.

Was werden jetzt wohl die beiden zusätzlichen Anschlüsse sein?

Autor: Ferdinand S. (derwilly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
der Drehgeber ist mittlerweile nach der im Datenblatt vorgeschlagenen 
Schaltung angeschlossen (C gegen GND, A und B an µC bzw Pullup´s an 
VCC).

Mit dem Beispiel Code von Peter Dannegger 
(http://www.mikrocontroller.net/attachment/highlight/1971) hab ich es 
mittlerweile geschafft den Drehgeber wie gewünscht in Betrieb zu nehmen.

Nochmal vielen Dank für Eure Antworten,
das Thema dürfte damit abgeschlossen sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.