www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Spannungsversorgung AVR - Fragen zum Beispielaufbau


Autor: Paul C (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

ich bin gerade dabei mich in die Arbeit mit AVRs einzufinden und habe zu 
einem Abschnitt in dem entsprechenden Tutorial (Abschnitt 
AVR-Tutorial: Equipment: Stromversorgung) zwei kleine prinzipielle 
Fragen. Würde ich an die Eingänge für die Spannung +XV bzw. 0V eine 9V 
Batterie, oder ein Netzteil mit - wie angegeben - 9-12V anschließen, 
dann läge an dem Eingang bereits eine korrekt gepolte Gleichspannung an. 
Meine Frage(n) nun: Wozu noch die Diode, die ihmo - bei korrektem 
Anschluss - keinen Effekt hat und der Elko, der - so wie ich das sehe - 
als Tiefpass fungiert und bei anliegendem DC auch nichts macht?
So wie ich das sehe könnte die Diode als Schutz dienen, dass bei einem 
falschen Anschluss einfach kein Strom fließt - oder hab ich was 
übersehen? Und der Elko könnte die Schaltung - bzw. den IC - vor einem 
zu plötzlichen Anstieg der Spannung schützen!?!
Ich komme eigentlich aus der Software und bin in der Elektronik und bei 
µCs recht neu, deshalb verzeiht mir bitte, wenn die Fragen die ich 
stelle von Unkenntnis zeugen mögen und seht darüber vielleicht hinweg, 
denn ich würde wirklich sehr gerne dazulernen :)

Cheers,
Paul

PS: Ich habe auf dem Steckbrett die Schaltung mal ohne Elko und Diode 
mit einem 9V Block aufgebaut und es funktionierte hervorragend. Nicht, 
dass ich deshalb jetzt der Meinung wäre, ich wüsste es besser und man 
braucht die beiden Teile nicht, ich will's einfach nur wissen

Autor: Kai S. (hugstuart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Diode dient dem Verpolungsschutz. Der Elko dient als "Puffer": 
Wenn der uC nun kurzzeitig einen höheren Strom benötigt wird so einem 
Einbruch der Versorgungsspannung vorgebeugt. Außerdem werden so 
Schwankungen der Spannungsquelle ausgeglichen.

Autor: Martin Gerken (mager)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Diode ist Verpolungsschutz und der Kondensator 
Spannungsstabilisator.

Autor: Paul C (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ging ja schnell :)

Vielen Dank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.