www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Töne rausfiltern (wegen WM)


Autor: Der Hotte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,

ich weiss ja nicht ob hier WM-Fans sind, aber dieses südafrikanische 
rumgetröte geht mir derbe aufn Sack. Gibts ne Möglichkeit diesen 
monotonen Ton rauszufiltern , oder ist das zu aufwendig  ?

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man müsste das spektrum der zuschauer mit und ohne tröte vergleichen.
also ~50 stellen, zu je ~1s suchen, in denen weder kommentator, noch 
ballgeräusche, usw zu hören sind.
spektren wegen der unterschiedlichen tonmischungen evtl 
korrelations-korregieren, subtrahieren und dann einen filter auf die zu 
erkennenden peaks auslegen.

klappt sicher nicht...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dagegen gibts ein probates Mittel: BbBk.

Autor: Daniel R. (daniel_r)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wird wohl auf einen DSP hinauslaufen.

Jedoch: Das Wichtigste an jedem Unterhaltungselektronik-Gerät ist der 
Ausschalt-Knopf.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist "WM" ?


Peter

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Warren Spector (jcdenton)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würds mal so ab 7,62x51 aufwärts versuchen, das hilft sicher. duck

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hotte schrieb:
> moin,
>
> ich weiss ja nicht ob hier WM-Fans sind, aber dieses südafrikanische
> rumgetröte geht mir derbe aufn Sack. Gibts ne Möglichkeit diesen
> monotonen Ton rauszufiltern , oder ist das zu aufwendig  ?

Genau das hat mich vor ca. 2h auch aufgeregt (beim Grillen ;)). Das wird 
mit Sicherheit noch viel schlimmer. Grausam.

Autor: Fenfen "x" (x24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ist echt nervig und kaum Stimmung auszumachen. Es sind wohl auch 
viele andere Fans davon genervt:

http://blog.zdf.de/sport/2010/06/1-oder-0---ton-od...

http://forum.spiegel.de/showthread.php?t=16863

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Genau das hat mich vor ca. 2h auch aufgeregt (beim Grillen ;)). Das wird
> mit Sicherheit noch viel schlimmer. Grausam.

Da siehste mal wie es ist, wenn man Fußball nicht mag und damit wider 
willen belästigt wird...

Aber ich finde die WM trotzdem prima: da ist der Pöbel wenigstens an die 
Glotze gefesselt und kann keine sonstigen Dummheiten machen ;-)

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Simon K. schrieb:
>> Genau das hat mich vor ca. 2h auch aufgeregt (beim Grillen ;)). Das wird
>> mit Sicherheit noch viel schlimmer. Grausam.
>
> Da siehste mal wie es ist, wenn man Fußball nicht mag und damit wider
> willen belästigt wird...
>
> Aber ich finde die WM trotzdem prima: da ist der Pöbel wenigstens an die
> Glotze gefesselt und kann keine sonstigen Dummheiten machen ;-)

Ganz genau, vorallem sind die Straßen leer.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerry E. schrieb:
> Ganz genau, vorallem sind die Straßen leer.

Ja, deswegen ist die WM auch eine Naturschutz-Veranstaltung.

Autor: Peter Funke (toto)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
INFORMATIONSAUSGABE - Bundesverkehrministerium - JUNI 2010

In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw-und Lkw-Fahrer deutlich 
verschlechtert.
Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues System eingeführt, 
um die schlechten Fahrer zu identifizieren.

Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr 
schlecht benehmen - unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem 
Auffahren, Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken, 
Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen - Fahnen ausgehändigt. Sie 
sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen 
unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige 
Autofahrer zu identifizieren.

Diese Fahnen sind an der Autotür für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut 
sichtbar zu befestigen.

Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen 
je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre 
fehlende Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen.

Bitte andere Verkehrsteilnehmer über diese Regelung informieren.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter: Hehehe YMMD!

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Funke schrieb:
> INFORMATIONSAUSGABE - Bundesverkehrministerium - JUNI 2010
> [...]

 *prust*
Ich hau mich weg

Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach. Die privilegierte Oberschicht meint mal wieder, hier einen ablappen 
zu dürfen. Klasse.
Offensichtlich gilt es momentan als schick, Fußball schlecht zu finden. 
Wieso eigentlich?

BTW. Das Getröte geht mir auch derbe auf den Zeiger. Gehört bei den 
negroiden Fans wohl aber dazu wie in Deutschland Bier und Bratwurst.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Ach. Die privilegierte Oberschicht meint mal wieder, hier einen ablappen
> zu dürfen. Klasse.
> Offensichtlich gilt es momentan als schick, Fußball schlecht zu finden.
> Wieso eigentlich?

Wer hat etwas davon gesagt? Ich kann zwar mit Fußßball tatsächlich 
nichts anfangen, finde es aber davon völlig unabhängig ziemlich 
bescheuert deswegen jetzt aufeinmal eine Deutschlandfahne an meinen 
Balkon zu hängen, oder an mein Auto zu basteln, zumal ich meine, dass 
das STVZO mäßig gar nicht zulässig ist.

Ist halt auch die Frage, was passiert, wenn einer mit 250 die Autobahn 
langdonnert, weil er schnell zum Fernseher muss und dabei die 
Billig-Halterung versagt und dem Hinterman auf die WSS knallt, der 
daraufhin einen Unfall baut.
Ich würde mal stark davon ausgehen, dass man dann bald die eigene 
Versicherung auf der Matte stehen hat, die das vorgestreckte Geld zur 
Schadensregulierung in voller Höhe on einem zurückverlangt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Stellebaum schrieb:
> Offensichtlich gilt es momentan als schick, Fußball schlecht zu finden.
> Wieso eigentlich?

Wieso momentan? Ich habe ihn gehaßt, seit ich damit konfrontiert 
wurde.

Aber wer ihn spielen will, dem wünsche ich viel Spaß, so lange ich nicht 
damit belästigt werde.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Oliver Stellebaum schrieb:
>> Offensichtlich gilt es momentan als schick, Fußball schlecht zu finden.
>> Wieso eigentlich?
>
> Wieso momentan? Ich habe ihn gehaßt, seit ich damit konfrontiert
> wurde.
>
> Aber wer ihn spielen will, dem wünsche ich viel Spaß, so lange ich nicht
> damit belästigt werde.

Dito.

Autor: Kevin F. (kef)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Ich habe ihn gehaßt, seit ich damit konfrontiert wurde.

Hey Uhu, mal unsanft von ein paar fußballspielenden Jungs vom Baum 
geschossen worden?

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zitat Fredl Fesl:

Vierundvierzig Fussballbeine
rasen hin und rasen her
denn das Spielfeld ist begrenzt
und das machts besonders schwer

Am Ende der Meisterschaft
weiß man wer am meisten schafft
wer der Meister ist auf der Welt
der kriegt auch das meiste Geld

Mit Geld da kann man alles kaufen
auch Menschen die dem Ball nachlaufen...


Ich finde, Fredl Fesl hat damit den Ball mit dem Vollspann getroffen.
;-)

MfG Paul

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich weiss ja nicht ob hier WM-Fans sind, aber dieses südafrikanische
> rumgetröte geht mir derbe aufn Sack. Gibts ne Möglichkeit diesen
> monotonen Ton rauszufiltern , oder ist das zu aufwendig  ?

Ich hab's mit meinem uralten parametrischen Equalizer probiert, hört 
sich zwar etwas seltsam an, aber es nervt bei Weitem nicht mehr so. Die 
Komenntare sind noch gut zu verstehen.

Ein paar trötende Jugendliche wurden auf der Straße auch schon recht 
rigide zurechtgewiesen. Ich finde die Tröten einfach nur daneben!

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist leider der Edeka-Trend der die Dinger für 10EUR Einkauf verteilt ;)

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier geht's ja zu, wie wenn Google Hintergrundbilder einblenden würde...

Wenn keiner was gesagt hätte, wäre es mir ehrlich gesagt gar nicht 
aufgefallen. Seit doch froh, dass ihr nicht zwischen zwei Trötenfans 
sitzt :-)

Autor: Fenfen "x" (x24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es tut sich vielleicht noch etwas:
http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,700405,00.html

Und so wie es aussieht, beschweren sich nicht nur die Deutschen darüber, 
so wie es manchmal abfällig behauptet wird.

Autor: Jonny Obivan (-geo-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo :)

Die Töne lassen sich extrem einfach rausfiltern:

http://www.surfpoeten.de/tube/vuvuzela_filter

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann wirds aber höchste Zeit für Artenvielfalt bei den Vuvuzelas.

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Möglichkeit ist auch Radio.
Eventuell ist der Sound da besser, dann halt den Fernsehton
leise und das Radio laut.

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dicke Finger (dickefinger)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch ganz einfach.

Autor: Weingut Pfalz (weinbauer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jau, <Mute> und Untertitel

Hab mir aber auch schon Gedanken über ne Bandsperre gemacht

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe übrigens den obigen Vorschlag von Bernd Funk ausprobiert, also 
Fernsehton aus, dafür Radio an. Würde klappen, wenn denn da ein 
Radiosender wäre, in dem die Hummeln nicht auch zu hören wären.

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich kann zwar mit Fußßball tatsächlich
> nichts anfangen, finde es aber davon völlig unabhängig ziemlich
> bescheuert deswegen jetzt aufeinmal eine Deutschlandfahne an meinen
> Balkon zu hängen, oder an mein Auto zu basteln, zumal ich meine, dass
> das STVZO mäßig gar nicht zulässig ist.

Beim Fußball und Karneval gilt der zivile Ungehorsam. :)

Noch nie mitbekommen?

PS: Gut das es Fußball gibt, ist doch eine schöne Abwechselung zur 
Merkel'schen Gurkentruppe und außerdem gibt es dort wenigstens mal ein 
paar Erfolge zu verzeichnen.

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd, was ist nur los mit den Leuten?
Weiss nicht, sag du es mir Bernd...
http://www.surfpoeten.de/tube/vuvuzela_filter

Autor: Rainer M. (excogitator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: David ... (volatile)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Master Spoky (spoky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

habe ich gerade gefunden. Ein VLC Plugin, dass die Tröten adaptiv 
filtert:

http://www.ind.rwth-aachen.de/de/forschung/tools/v...

Auf der Seite gibts auch Audiobeispiele...

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger schrieb:
> http://www.vuvuzela-time.co.uk/www.mikrocontroller.net

Hört man da im Hintergrund diesen Hornissenschwarm? Ich hab hier keine 
Lautsprecher ;)

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, Lärm machen ist wesentlich lustiger als Lärm ertragen :P
Seid froh, dass nicht jeden Tag WM ist.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> http://www.vuvuzela-time.co.uk/google.de
> das als Startseite einstellen
besser: als proxy =)

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Youtube bietet nun Genau das Gegenteil an:
z.B. http://www.youtube.com/watch?v=IbDmOt-vIL8
klickt mal auf den kleinen Fußball im Player :)

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um noch mal darauf zurück zu kommen,
Ich machs mit einem Tiefpass und einem Hochpass in Serie nach GND.
Die Werte wären dann 10pF für den Kondensator und ca.47 Ohm für den 
Widerstand, am besten als 50 Ohm Trimmer.
Man hört kaum noch getröte, die Ansagen sind voll verständlich.
Wer will kann noch einen solchen Filter für die Obertöne nehmen, dann 
nimmt aber die Sprachqualität des Reporters ab.
mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine gelesen zu haben dass die tröten bei ungefähr 230Hz 
Grundfrequenz liegen, zwei oder drei Bandpässe sollen angeblich wunder 
wirken!

http://www.surfpoeten.de/tube/vuvuzela_filter

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.