www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wäschetrockner geht aus


Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wir haben bei unserem Wäschetrockner das Problem, dass er nach 5 Min. 
wieder aus geht. Die Wäsche ist dann leicht warm aber natürlich noch 
nicht trocken... Auch wenn wir dann die Tür öffnen läßt sich das Gerät 
nicht wieder einschalten.
Meine Vermutung ist, dass da irgendwo eine Übertemperaturüberwachung ist 
die ausgelöst hat, ich weiss aber nicht, wie son Ding aussieht.
Hat irgendwer nen Tip?
mfg
 Werner


Ich hab auch schon hier 
http://forum.electronicwerkstatt.de/phpBB/topic105... 
gefragt, aber ich könnte mir vorstellen, dass der Besucherkreis der 
Foren unterschiedlich ist...

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur, das ein Übertemperaturfühler nicht mal eben so seine Parameter
verändert. Entweder er geht, oder er geht nicht. Ich vermute einen
Defekt im Zusammenhang mit der Ablaufsteuerung und das kann je nach 
Hersteller simpel oder auch knifflig sein.
Ich würde ohnehin die Finger von lassen und ohne Dokumentation
nicht dran rum basteln.
Da ist der Kundendienst dann schon die geeignetere Adresse um den
Fehler zu beseitigen.

Autor: Stefan Brandstetter (brandy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen !


Schon mal die Abluftfilter überprüft ?

Sind diese verstopft gibt es schon mal einen Wärmestau und der 
Thermoschalter des Abluftmotors schaltet den Trockner aus.

Zumindest war es bei meinem mal so...


Andere Möglichkeit wäre noch das ein Motor defekt ist ( Windungsschluß, 
defekte Lager ) und deshalb sehr schnell heißläuft und der 
Thermoschalter abschaltet.

Mfg,


Stefan

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werd mal versuchen den Übertemperaturschalter zu finden und zu 
schauen, ob es da wirklich zu heiß wird. Danach weiss ich vielleicht 
mehr.

Werner

Autor: Werner A. (homebrew)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, heute habe ich was Zeit gefunden zu messen. Nur ist es jetzt so 
warm, dass sich das Gerät gar nicht mehr einschalten läßt.
In einem Ersatzteilshop habe ich gesehen, dass bei diesem Gerät 
anscheinend zwei Temperaturbegrenzer eingebaut sind 
http://www.ersatzteilonlineshop24.de/suche_erg.pl?...
Kann mir jemand nen Tip geben, wie ich weitermachen kann?

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kann mir jemand nen Tip geben, wie ich weitermachen kann?
Ausbauen und durchmessen ob die schalten oder einen veränderlichen 
Widerstand haben. Das bewirkt man mit einem Fön und abwechselnd mit
einem Ventilator oder Kältespray.
Machen ein Fühler das nicht was man von ihm erwarten kann, würde
ich mal versuchen die zu öffnen was das überhaupt für eine Teil ist.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.