www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schaltregler 24V -> 5V mit möglichst wenig Bauteilen


Autor: Dennis Keipp (dkeipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich suche eine Schaltung für einen Step Down welche folgende Eckdaten 
hat:

Vin: 24V
Vout: 5V
Iout: 100mA

ausser einem Attiny und 3LED's und Taster kommt nichts weltbewegendes 
dran. Allerdings sollten es möglichst wenig Bauteile sein die ich hier 
vergrabe, und günstig muss es auch noch sein, da ich die Schaltung ca. 
20-30 mal bauen werde, und da fällt ein IC das 5€ kostet aus dem 
Raster...

Hat da jemand von euch ein Tip für eine solche Schaltung?

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: J. K. (jokiett)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nimm doch nen 7805 mit Io= 1A oder nen 78L05 mit Io= 100mA beide haben 
Vo = 5V. Dazu noch ein paar kleine Cs und fertig.

MFG

Autor: Weißwurstkönig (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei Pollin gibts einen Bausatz mit mc34063 um die 3€

in 5-40V DC
out 3-12V DC bei 650mA

mfg

Autor: Dennis Keipp (dkeipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank an euch!

Den 34063 habe ich auch schon im blick, nur sind mir da noch zu viele 
Bauteile dran. Das Gerätchen muss klein und auch noch wasserdicht sein. 
Deshalb wird es auch nach fertigstellung vergossen, was glaube bei einem 
7805 ein Problem sein könnte. Ich werd jetzt einfach mal ein 7805 
zugloddern und gucken wie lange der mitmacht. Die 1,9W müssen ja 
irgendwo hin...

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fertiges Schaltreglermodul von Recom: R-785.0-0.5, kaum grösser als ein 
7805, z.B. bei Conrad.

Autor: J. K. (jokiett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du den Kühlkörper vom 7805 nicht so eingießen das er 
wasserkontakt hat? das wäre die ideale wärmeableitung.

Autor: Jones (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LM2576 oder ähnliche. Braucht Spule, Diode und Kondensator. Weniger geht 
eigentlich nicht

http://shop.embedit.de/product__616.php

Autor: Jones (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, 100mA hab ich übersehen. Ok, da ist der wohl etwas oversized. 
Aber wird auch garantiert nicht warm :D

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jones schrieb:
> LM2576 oder ähnliche. Braucht Spule, Diode und Kondensator. Weniger geht
> eigentlich nicht
>
> http://shop.embedit.de/product__616.php

Genau, oder LM2574 (kleinere Variante für weniger Strom). Und da dann 
einfach die Beispielschaltung aus dem Datenblatt nehmen:
http://www.national.com/ds/LM/LM2574.pdf

Autor: Dennis Keipp (dkeipp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Jones und Simon, ich glaube das sind die richtigen!

Autor: Lukas K. (carrotindustries)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.linear.com/pc/productDetail.jsp?navId=H...
Da ist Spule und alles schon mit drin, hat nur leider ein BGA Gehäuse

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.