www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Interessante neue LED Treiber von ZMD


Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZMD hat drei neue interessante LED Treiber (Step-Down Schaltregler) 
vorgestellt.

ZLED7000 (6 bis 40V, 750mA)
ZLED7010 (6 bis 40V, 750mA, Temp. Kompensation)

ZLED7001 (8 bis 450V!)


Alle Treiber kommen mit sehr wenig externer Beschaltung aus und sind 
auch dimmbar. Gehäuse ist SO8 oder SOT89.

http://www.zmdi.com/products/led-drivers/
http://www.elektroniknet.de/opto/produkte/leds/art...

: Verschoben durch Moderator
Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh danke! Wo bekommt man die?

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: TL431 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da sie ja erst neu sind, dürfte man die wohl recht schwer irgendwo 
bekommen.
Sample Bestellung dürfte daher wohl das beste sein...

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Distris sind auch nicht so der Brenner, anscheinend nur für Gewerbe 
und ich will das nicht über die Firma machen/ hab keine Lust noch einen 
Distriaccount zu eröffnen.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol... siiicher, siiicher.
rutronik ist ja auch nur der kramerladen von nebenan.

Autor: Martina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab mir mal den ZLED7000 angesehen, aber wie stelle ich da die 
Spannung für die LEDs ein?
Die Strombegrenzung kann ich ja mit Rs machen, aber wie ergibt sich die 
Spannung?

Autor: hacker-tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martina,

LED's werden immer mit einem Strom gespeist. Die Spannung stellt sich 
aufgrund der Dioden-kennlinie von selbst ein.

Allerdings muss bei serien-Schaltung von LED's der Treiber die 
entsprechende Spannung auch liefern können.

Da es sicvh hier um Step-Down-Regler handelt, muss zudem noch die 
Eingangsspannung höher sein, als die abgegebene Spannung.

gruß

tobi

Autor: Martina (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow, das klingt ja einfach ;-)

D.h. wenn ich über ein PWM-Signal an ADJ den Strom steuere, muss er dann 
bei max. Strom dauerhaft 1 sein?
Wie muss ich die Frequenz des PWM-Signals einstellen?

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum ZLED7001 Treiber (450V), gibt es ein sehr ähnliches Produkt von 
Taiwan Semi:
http://www.ts.com.tw/db/pictures/modules/PDT/PDT06... 
(TS19450)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.