www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Varistor, Clamping- oder Breakdown-Voltage


Autor: Enrico (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Frage zum Varistor. Hier gibt es 2 Spannungsparameter. Zum einen die 
Breakdown-Voltage, ab der der Varistor leitend wird, und zweitens die 
Clamping-Voltage, welche die maximale Spannung die am Varistor abfallen 
kann, angibt. Wenn ich einen Varistor zum Schutz gegen Überspannungen 
einsetzen möchte (kann man damit noch was anderes machen?) ist doch die 
Clamping-Voltage die relevantere von beiden, oder sehe ich das falsch?

Danke im Voraus
Gruß
E.

Autor: HereIam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst nach der Varistorspannung (Varistor Voltage Vv) gehen. Sie ist 
die Spannung, die über dem Varistor abfällt, wenn ein Strom von 1 mA 
hindurchfließt. Es ist ein pauschaler Kennwert zum Vergleichen und 
Aussuchen von Varistoren.
Jeder Spannungsabfall bei Strömen über 1 mA gilt als Ansprechspannung 
oder Schutzpegel (Protection Level).

Der maximale Schutzpegel (Maximum Clamping Voltage) ist die höchste 
Spannung, die über dem Varistor abfallen darf, wenn er mit einem 
Standard-Prüfimpuls 8/20 μs belastet wird. Die Spannungs-Strom-Kennlinie 
gibt den jeweiligen maximalen Schutzpegel in Abhängigkeit vom 
durchfließenden Impulsstrom an.

Mir fällt da z.B. der epcos S20K25 ein, Vv = 39 V +/- Toleranz bei 1mA 
ergo jede Spannung > 39V +/-Toleranz ist diejenige Spannung, bei der der 
Varistor niederohmig wird.

Autor: Negitron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HereIam schrieb:
> Jeder Spannungsabfall bei Strömen über 1 mA gilt als Ansprechspannung
> oder Schutzpegel (Protection Level).

Ich versteh das nicht ganz. Bei der Auswahl ist doch nur interessant bei 
welcher Spannung der Varistor leitend wird oder? Wo/wie sind da die 1mA 
relevant? Fließt 1mA wenn die Varistorspannung erreicht ist? Müsste dann 
aber nicht der Widerstand durch die Erwärmung bereits sinken und der 
Varistor niederohmiger werden? Ich bin verwirrt.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Varistor ist wie eine Diode. Da ist nichts mit niederohmiger werden. 
Er verhaelt sich nicht wie eine Gasentladungsroehre. Man sollte einen 
Varistor auch nicht im leitenden Bereich laufen lassen. Man sollte nicht 
mit einer Erwaermung rechnen. Sondern mit der Spannung ein Stueck 
drunter bleiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.