www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Portabler DVD Player zerschossen


Autor: Phil Wurglits (wurglitsphil)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Mein Vater hat am Wochenende leider unseren portablen DVD Player mit 
eingebautem Display zerschossen.

Vermutlich war +12V und GND vertauscht.

Hab das Ding einmal aufgemacht - Die drei Kondensatoren vor den 
Spannungsreglern waren aufgeplatzt (100nF/25V).
Die habe ich bereits ausgetauscht.
Nach den Spannungsreglern kommen trotz dem nur noch rund 0,7V raus.
Es handelt sich um folgende Spannungsregler ACT4060 von Active Semi.

Lohnt es sich noch solche im Internet zu bestellen oder glaubt ihr, dass 
da auch noch andere Chips schaden genommen haben ??
Ich weiß ohne Schaltplan usw. kann mas das nur vermuten...
Es handelt sich um einen Player der "Marke" Frixx.

Vielleicht hat jemand eine Antwort...

lg

Autor: Marcus B. (raketenfred)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe geraätre unabhängig schon erfahren müssen, dass umpolen 
böse folgen haben kann:

Batterie geplatzt bei ca 3V(hat ganz gut geknallt)
Transistoren haben Rauchzeichen gegeben, durch umpolen falsche 
Spannung--> Silizium Duft (nur ca 2-3s verpolt!)
Einige AVRs gestorben wegen falschrum in den Sockel gesteckt(erst Kaffee 
dann Arbeiten, alles andere ist Frust trinken!)

also sieht u.U. schlecht für dich aus...

Autor: Carsten Sch. (dg3ycs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Verpolung kann, wie schon geschrieben, wenn nur genügend Energie 
dahintersteckt verherende folgen haben. Zum einen mögen die Elkos dies 
überhaupt nicht, zum anderen werden plötzlich PN Übergänge leitend wo 
sie es gar nicht tun sollen und es fließt ein viel zu hoher Strom durch 
die Bauteile welche diese thermisch Zerstört!

Ob jetzt bei dir was zu machen ist...
Glückssache! Der Schaltregler wird auf jeden Fall hin sein! Den wird es 
schon vor den Cs gerissen haben. Ob die restliche Schaltung es überlebt 
hat, das hängt davon ab ob am Ausgang des Schaltreglers noch eine 
Nennenswerte Spannung vorhanden war, oder ebend nicht.
Wenn du Glück gehabt hast, so war dies nicht der Fall und die Schaltung 
lebt noch...
Wenn du Pech hattest ist sie hin. SICHER sagen kann das höchstens jemand 
der das Verhalten genaus dieses Bausteins bei Verpolung kennt!
So bleibt dir nur ausprobieren.

Wenn man die Spannung wüsste, welche der Schaltregler erzeugen sollte, 
so könnte man natürlich als erstes versuchen den defekten Regler 
auszubauen und die Soll-Spannung mit hilfe eines Labornetzteils direkt 
einspeisen.
Läuft das Gerät dann nicht -> Schrott!

Andere Testmöglichkeiten als direkt einzubauen sehe ich so nicht.

Gruß
Carsten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.