www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Berufswettbewerb „Industrieelektronik“


Autor: uwesela (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte die Möglichkeit bei diesem Wettbewerb teilzunehmen.

http://www.skillsgermany.de/133__news-detail.htm

Bin gerade in der Ausbildung zum EGS. Müsste jedoch noch jede Menge Zeit 
investieren um mich nicht komplett zu blamieren (sprich C-Programmierung 
erlernen und nochmal kräftig in Analogtechnik einarbeiten). Kann aber 
auch nicht ausschließen, dass es einen kompletten Ausfall gibt und nur 
wenige Punkte erzielt werden.

Ist es von Vorteil, wenn später einmal im Lebenslauf steht "Teilgenohmen 
an XY" oder eher als Nachteil, wenn man nicht so erfolgreich war.

Gruß

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, am Anfang wenn man noch nicht viele Zertifikate hat
kann man damit ein paar Punkte sammeln. Später wird das
in der Bandbreite und Tiefe anderer Qualifikationen keinen
mehr interessieren und kann dann weggelassen werden.
Personaler interessieren sich oft nur für das wesentliche,
daher sollen die Bewerbungen auch möglichst die gleiche Form
haben damit man leicht eine Handverlese nach Gutsherrenart
vornehmen kann.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich war auch mal an einem Programmierwettbewerb. Da bekam man eine 
Aufgabe, die war nicht eigentlich schwierig. Der Compiler war aber eine 
Alphaversion eines fast-C Compilers. Natuerlich ohne Handbuch, ohne 
Angabe der Libraries. ohne IDE, ohne Simulator, ohne Debugger. Nachdem 
das Projekt eingehaemmert war, mussten wir zurueckstecken und 
verbrachten den Rest der Zeit an einem Hello-World. Zu dritt.

Seither kann ich mich damit bruesten an dieser "Hundsverlocheten" 
teilgenommen zu haben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.