www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Digilent BASYS2 und NEXSYS2 per Kommandozeile flashen


Autor: Stefan F. (freak82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich stehe vor einem kleinen Problem.
Ich nutze die Digilent BASYS2 und NEXSYS2 Boards für die VHDL 
Entwicklung. Soweit so gut, nun bräuchte ich ein Windows Kommandozeilen 
Tool, welches mir erlaubt die Boards via USB zu flashen. Von Digilent 
gibt es ja dafür das Adept-SDK. Leider bekomme ich jedoch kein 
lauffähiges Programm damit zustande. Das kann auch an meiner mangelnden 
Erfahrung bezüglich JTAG liegen. Nun meine Frage an euch, kann mir hier 
jemand Informationsquellen ebzüglich der JTAG Programmierung dieser 
Boards liefern? Im SDK sind es ja nur drei Methoden und eine Datei 
bekomme ich in C++ auch noch eingelesen. ;-) Nur wie muss ich die 
TDI,TMS setzen und muss ich überhaupt den TCK Pin setzen?
Vielleicht hat ja jemand schon ein fertiges Programm oder eine andere 
Möglichkeit gefunden dieses problem zu lösen.
Ich bin über jede Hilfe sehr dankbar.

P.S.: Das Digilent Xilinx Plug-In kann ich leider nicht einsetzen, da 
ich eine ältere Version des ISE Webpacks einsetze.

Besten Dank schonmal.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

Du PeeEst vor dich hin, dass Du das PlugIn nicht nutzen kannst, da Du 
eine "aeltere" Webpack Version einsetzt.

Es spricht nichts dagegen, dir von einer aktuellen Version die Tools, 
namendlich Impact zu installieren. Du kannst mit Impact auch von 
aelteren Versionen erzeugte Bitfiles programmieren.
Gegebenenfalls wuerde das ja dann dein Problem loesen...

Gruss

Andreas

Autor: Stefan F. (freak82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

also du meinst nur die aktuelle Impact Version installieren und das 
Digilent Plugin einfügen und schon sollte ich per Impact die Bit Datei 
in den FPGA übertragen können?
Oder muss ich das komplette WebPack in einer neueren Version 
installieren?

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

ersteres, Du kannst deine aeltere ISE Version weiterfahren und nur den 
Impact der neuen Version installieren...

Gruss

Andreas

Autor: Stefan F. (freak82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So habe gerade die neuste Impact Version (12.1) probiert, leider ist die 
nicht kompatibel mit dem Digilent Plug-In. Nun bin ich gerade dabei die 
version 11.1 runterzuladen, mit der es laut Digilent ja funktionieren 
soll.

Autor: Stefan F. (freak82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch die reine Impact Version 11.1 (diese Version ist im Plugin 
angegeben) bietet nicht die Möglichkeit das Plugin zu installieren.
Bleibt mir wohl nur der Download der kompletten Design Suite (ca. 6GB) 
:-(

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such mal hier nach "xilprg", ev. bekommst Du das fuer Windows (notfalls 
mit Hilfe v. Cygwin) compiliert. Habe leider selber kein Nexys, aber ein 
X-Board mit aehnlichem Interface.

Gruss,

- Strubi

Autor: Stefan F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Strubi,

das ist genau das was ich gesucht habe, nur leider kann ich keine 
Verbindung zum BASYS2 Board aufbauen, er sagt mir immer "Unable to open 
Digilent USB Driver" obwohl Adept 2.0 inkl. Treiber installiert ist.
Wenn ich versuche das in der URL angegebene Adept 1.6 installieren 
möchte, bricht er die Installationsroutine ab. Habe es mit und ohne 
vorheriger Adept 2.0 einstallation versucht.
Dabei wäre das Programm echt Klasse wenn ich das so einsetzten könnte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.