www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Signal im Frequenzbereich verschieben


Autor: Rekon1602 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich hätte nur eine kurze frage zu dem Bild im Anhang.

Dort hab ich ein Eingangssignal X(Omega) und ein Ausgangssignal 
Y(Omega). Nun stellt sich die Frage, welche Verarbeitung hier gemacht 
wurde.

Meine idee wäre, dass hier eine Seitenbandumkehr stattgefunden hat. 
Quasi eine Multiplikation mit einem cosinus.

Stimmt mein Ansatz hier?

Autor: Hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke das das Signal mit sich selber um 90 Grad phasenverschoben 
multipliziert wurde. Sicher bin ich mir aber nicht dabei.

Gruß Hagen

Autor: Theo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Verschiebung im Frequenzbereich hat eine Verschiebung der Phase im 
Zeitbereich zur Folge (nicht unbedingt um 90°)

http://tinyurl.com/36zoh9f


1. Treffer, Seite 26, Verschiebungssatz.

Autor: MichiR (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hagen

Bei 90° Phasenverschiebung bekämst du nix am Ausgang... weil sichs dann 
auslöschen würde.

Autor: Hagen Re (hagen)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@MichiR:

Bei 180 Grad wäre das was du sagst richtig. Im Attachment -> Grün * Blau 
= Rot. Rot hat doppelte Frequenz zu Grün und/oder Blau.

Gruß Hagen

Autor: Fabian R. (fabi123)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Signal wurde im Zeitbereich mit exp(n*pi) multipliziert. (jeder 2. 
abtastwert wird negiert).
Dies bewirkt eine frequenzverschiebung um fa/2.
-> Frequenzumkehr zwischen 0 und fa/2.
lg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.