www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BifferBoard USB-Stift


Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich sitze gerade über meinem Bifferboard und zweifle an meinem Verstand. 
Habe einen USB-Stift mit 4GB partitioniert und formatiert (3,5GB prim. 
ext3 und 512MB swap). Den aktuellen TAR-Ball mit Slackware 
draufgeschoben.
Kernel auf Board geflasht. Board bootet. Telnet ist erreichbar.
Board-Name: trousers (laut Fritzbox) (?)

Interessanterweise fehlen aber jede Menge Dateien. So sieht das Board 
z.B. /etc/netconfig nicht.
Auf dem Stift sind sie aber; getestet mit PC (Knoppix von 2009) und 
Icybox4220. Inhalt des netconfig-Skript sieht auch sinnvoll aus - Text 
ohne wilde Steuerzeichen.
Das Problem ist wohl unabhängig davon, ob der Stift im linken oder 
rechten USB-Anschluß vom BB ist.
Da es wohl schon einige geschafft haben, mit dem Board zu arbeiten, 
frage ich einfach mal in die Runde: Kennt jemand das Problem? Und noch 
wichtiger: Kennt jemand die Lösung?
Gibt es eine Größenbeschränkung für die USB-Stifte?

Dass das deaktivieren von telnet und Aktivieren von SSH nach passwd 
nicht funktioniert, ist wohl eher ein Folgefehler...

Schönen Abend!
Andy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.