www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fertige "SPS" mit 51er Mikrocontroller


Autor: U Vollmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist jemanden bekannt ob es eine \"SPS\" mit 51er Mikrocontroller gibt. 
Folgendes Problem: Ich brauche eine \"SPS\" im möglichst kleinen Gehäuse 
mit min. 8 Eingängen, 8 Ausgängen, ein Interupteingang und einer 
seriellen Schnittstelle. Die Ein-/Ausgänge und der Interupteingang 
sollten für 24V optoentkoppelt sein. Den Mikrocontroller möchte ich 
selber programmieren können.
Bin über jeden Hinweis dankbar.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die SIMATIC S5 der Firma Siemens ist eine modulare SPS mit einem 51er 
Mikrokontroller.

Ich habe auch schon eine gebaut:
80C154 CPU
48 Ein- bzw. Ausgänge (2x 8255)
...


Gruß Matthias

Autor: Stefan_H (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit einem SPS-Chip? findet man bei http://www.ribu.at

schönes Wochenende

Stefan

Autor: U Vollmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,
erst einmal Danke für die Antwort. Die S5 von Siemens kenne ich. Habe 
auch noch irgendwo im Hinterkopf, dass da ein Prozessor aus der 51-Serie 
drin ist. Kann ich da einfach ein Programm in C für schreiben? Und wie 
kann ich da die Aus- und Eingänge adressieren? Ist das irgendwo 
offengelegt?.

By
 Ulli

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

soweit ich weiß, ist es nur möglich die S5 in STEP5 zu programmieren.

Die S5 wird aber heute nicht mehr produziert, und ist auch nicht mehr 
lieferbar.

Ich habe noch eine! Ich habe auch noch Doku, Software usw. dazu.


Gruß Matthias

Autor: U Vollmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Matthias,
leider ist die S5 (oder eine andere SPS) zu langsam für meine 
Applikation.
Trotzdem vielen Dank.
By
 Ulli

Autor: Meiserl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Warum nimmst du nicht einen 89C55 Optokoppler, Relais, Quarz auf eine 
Print und fertig ist deine SPS.
Habe mir mal soetwas gebaut. Leider nur 5 Ausgänge.
Wenn dir Layouten kein Fremdwort ist, dann hättest in relativ kurzer 
Zeit einen Print.

Kenne noch alte Asea (Mitsubishi) SPSen MP010.
Da ist ein 8032 eingebaut. Die Ein- Ausgangsadressen müßte man halt 
erkunden. Sonst wärs halt dann ein kompaktes Gerät.

Es gibt auch 8051iger System die wie Dongles aussehen. Dafür gibt es 
auch verschiedenste Module. Leider kann ich dir den Namen jetzt nicht 
nennen.
Habe am Arbeitsplatz so ein Ding liegen.


Zum SPS-Chip.
Finger weg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.