www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Verstaendnissproblem: Potentialdifferenz


Autor: huibu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich experimentiere gerade mit einem Boost-Converter herum. Leider 
funktioniert er nicht. Irgendwas mach ich im folgenden Bereich falsch:

Am Gate eines MOSFETs habe ich eine PWM, die von einem externen 
Mikrocontroller kommt. Die ist ok so und geht auch richtig raus, 
zumindest kann ich sie am Mikrocontroller messen.

Die Stromversorgung des Converters sind 2 Akkus mit insgesamt 2.4V 
Spannung. Die kann ich auch messen.

Ich kann die Spannung der PWM am Converter messen, wenn ich das 
Multimeter an das Gate des MOSFETS und den GND vom STK500 halte. Wenn 
ich jedoch zwischen dem Minuspol der Akkus und der PWM am Converter 
messe, habe ich so gut wie keine Spannung drauf. Folglich schaltet der 
MOSFET auch nicht (Ugs ist 2.0V) und ich bekommt keine Ausgangsspannung.

Wo ist denn da mein Denkfehler?

Gate des Mosfets an PWM vom STK500...
Source des Mosfets am Minuspol der Akkus..

Bitte um Hilfe!

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gnd nicht verbunden ? ;)

Autor: huibu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich dachte GND ist der Minuspol der Akkus? Oder verstehe ich da was 
falsch?

Autor: maakus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, ist denn GND vom STK auch mit dem GND des MOSFET verbunden?

Die Spannung am Ausgang des STK ist ja auch nur relativ zu dem STK-GND. 
Und für einen geschlossenen Stromkreis braucht man schliesslich 2 
Leiter, nicht? wenn die beiden GND nicht verbunden sind, hat die PWM am 
MOSFET ja keinen Bezug zu dem Stromkreis des FET.

Ich hoffe, du kannst dem Folgen :)

_.-=: MFG :=-._

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Angaben zur Schaltung, keine Angaben zum MOSFET. Wie soll man so 
etwas beantworten? Durch den Blick in die Kristallkugel?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaltungen beschreibt man besser nicht verbal, sondern als Bild.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.