www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Excel dokument einlesen und auf LCD Display wieder geben


Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein Kleines problem und zwar habe ich ein Programm was mir 
Daten in ein Excel Dokument (im notfall könnte ich auch ein anderes 
Format verwenden)schreibt.
Nun möchte ich dieses Dokument mit meinem Mikrocontroller NXP 80C552 
einlesen und über ein Display wieder geben.
Zum Programmieren benutze ich Keil µvision 3.

Das mit dem Ausgeben bekomme ich auch so hin ich habe nur das Problem 
mit dem einlesen wäre super wen ihr mir damit weiter helfen könntet.

Schon mal im Vorraus vilen dank für eure Antworten.

Autor: skriptkiddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit dem csv-Format?
Das lässt sich gut parsen.

Ne andere Frage:
Wie bekommst du die Daten in den µC?

Autor: Sascha E. (baracuss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das ist ja die frage ich weiß nicht wie ich das dokument in den µC 
bekomme.

Autor: skriptkiddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hältst du von der Möglichkeit das Dokument auf dem PC-zu parsen und 
den Text für das Display via UART zu übertragen?
Dabei wird das Parsen und das Senden von einem pasenden, 
selbstgeschribenen PC-Programm übernommen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha Enste schrieb:
> Genau das ist ja die frage ich weiß nicht wie ich das dokument in den µC
> bekomme.

Rein kriegst du es relativ leicht.
Per USART übertragen, per SD-Karte transportieren.
Das Problem ist das Auswerten des Files.

> im notfall könnte ich auch ein anderes Format verwenden

Da wird dann wohl dein Plan B zum Zug kommen müssen.

Das Stichwort CSV ist ja schon gefallen.
Wäre meine erste Wahl.
Wenns etwas hipper sein soll, vielleicht noch XML (wenn auch nicht 
unbedingt vollständiges XML).

Autor: Sascha E. (baracuss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem ist das das Dokument ständig Aktuallisert wird und somit die 
metohde mit der sd karte wegfällt also muss der mikrocontroller 
dauerhaft am pc angschlossen sein und isch daher irgendwie die daten 
beziehen.

Autor: Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nimm doch gleich ein disply mit rs232 schnittstelle, dann braucht du 
weder ein controller noch ihn programmieren

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sascha,

wenn es darum geht aktuelle Excel-Daten auf das Display
zu bringen ist das eine Aufgabe für Excel selber.

Stichwort:VBA

Eine Abart von VB, mit der Möglichkeit die Serielle Schnittstelle
anzusprechen.
Deine Excel-Anwendung bestimmt wann und was dargestellt wird
und überträgt dann diesen Text/Wert zum µC.
Der µC wartet nur auf die Daten und steuert das Display.

avr

Autor: Sascha E. (baracuss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avr schrieb:
> Stichwort:VBA
>
> Eine Abart von VB, mit der Möglichkeit die Serielle Schnittstelle
> anzusprechen.
> Deine Excel-Anwendung bestimmt wann und was dargestellt wird
> und überträgt dann diesen Text/Wert zum µC.
> Der µC wartet nur auf die Daten und steuert das Display.

und wie kann ich das machen mit excel?

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier eine kurze Einführung:

http://www.activevb.de/tutorials/tut_vbatutorial/t...

Weitere Infos auch auf :

http://www.activevb.de/startseite/index.html

http://www.freevbcode.com/

Und von Franzis gab es "Messen, Steuern, Regeln mit EXCEL" oder
so ähnlich.

Gooooogle hilft auch ;)

avr

Autor: Sascha E. (baracuss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennst du vllt auch noch eine seite mit tutorial für excel 2007?

Autor: Oliver Ju. (skriptkiddy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit fertigem code?
SCNR

Autor: Andreas V. (wicky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hilft das? Hat Google gefunden!

ftp://ftp.fernuni-hagen.de/pub/pdf/urz-broschueren/broschueren/b012.pdf

Gruß

Autor: Sascha E. (baracuss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nen fertiger code bzw. programm oder dokument wäre genial

Autor: Hicks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchmaschine der Wahl mit
ComPort Darren Richards
füttern. Sind VBA-Routinen mit Schnittstellen zum "Windows-API" ohne 
Umweg über mscomm.ocx (das nicht überall vorhanden ist). Habe Richards' 
Routinen mehrfach erfolgreich in Excel/VBA-Anwendungen einsetzt, ohne 
dass Zusatzsoftware installiert werden musste. Obwohl die Routinen auf 
1995 datiert kein Probleme mit WinXP/Excel2003.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.