www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FT232RL, UTP CAT-5 Attiny2313 max Kabellänge?


Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Freunde,

ich möchte gerne mit dem FT232RL über einen RJ45 Buchse mit dem 
Attiny2313 kommunizieren. Wie kann ich die Reichweite so ca. 50m mit 
9600Baud erreichen. Das ganze wird mit der USB Spannung versorgt. Muss 
ich einen MAX232 am FT232RL und am Attiny2313 anschließen?? Brauche ich 
zusätzlich einen Netzteil am Attiny2313. Danke schon mal.

Gruß
David

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich möchte gerne mit dem FT232RL über einen RJ45 Buchse mit dem
> Attiny2313 kommunizieren. Wie kann ich die Reichweite so ca. 50m mit
> 9600Baud erreichen.

Hallo David,

"offiziell" geht V24 bis 15 m, mit CATx-kabel wird das nicht besser, das 
wirst du wohl ausprobieren müssen, weil es sehr stark von der Hardware 
(d.h. den Treiberbauteilen) abhängt. Da Adapter mit FT232 normalerweise 
nicht mit +- 12V arbeiten, sind sie für lange Leitungen nicht besonders 
geeignet.

Dein µC hängt ja am anderen Ende der seriellen Verbindung in 50 m 
Entfernung und braucht selbstverständlich eine eigene Stromversorgung.

Gruss Reinhard

PS wenn du über das CAT-Kabel versorgen willst, musst du bei 50 m mit 2 
x 5 Ohm rechnen, direkt aus den 5V von USB wird das eher nix.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimmst du am besten RS485. Das geht noch viel weiter. Die Spannung mit 
zu übertragen könnte allerdings nur bedingt gehn, denn bei 50m hast du 
je nach Stromaufnahme doch erhebliche Leitungsverluste. Vielleicht 
kannst du den ATTiny ja mit 3,3V betreiben und ihm einen 3,3V LDO 
spendieren, dann sollte es gehen.

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi David,

Verwende eine Übertragung, die prinzipbedingt funktioniert: RS422. 
Hierfür gibt es billigst die passenden Transceiver-Bausteine, das Ganze 
funktioniert mit differenzieller Übertragung. Genau die passenden 
Adernpaare beinhaltet Dein CAT5-Kabel.

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es wenn ich damit ich +-12V Pegel habe einen MAX232 anschließe 
um die Reichweite zu erhöhen. Also nach FT232RL??. Danke

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie wäre es wenn ich damit ich +-12V Pegel habe einen MAX232 anschließe
>um die Reichweite zu erhöhen. Also nach FT232RL??. Danke

Dazu wurde oben schon alles gesagt. Probier es aus.
Wenns nicht geht: Pech gehabt.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
I)ch weiß nicht, wo das Problem ist. Für solche Strecken nimmt man 
keinen MAX232 sondern einen RS485 oder RS422 Transceiver. Kostet das 
gleiche Geld und ist extra dafür gemacht. Da du genug Leitungen hast, 
kannst du voll-duplex machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.