www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mehrere Teilnehmer an einer SPI-Schnittstelle ?


Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

ich habe folgende Frage: Kann ich an eine SPI-Schnittstelle mehrere 
Teilnehmer anschließen ?

Im Grunde soll der PIC18F2420 die Daten von der SD-Karte holen und dann 
in den LED-Treiber (TLC5940) hineinschreiben.

Beide Bausteinen arbeiten mit SPI-Schnittstelle.

Nun weiss ich nur noch nicht wie ich das hardwaretechnisch lösen soll. 
Ich müsste sozusagen auswählen können welchen der beiden Teilnehmer ich 
ansprechen möchte. Relais kommt natürlich nicht in Frage.

Ich sehe gerade die MMC/SD-Karte hat einen Chip Select. Nur der TLC5940 
leider nicht oder ?! (Ich find mal keinen aber ich überseh gerne 
Sachen).

Würde es was ausmachen, wenn an den Pins jeweils noch mehr Bausteine als 
einer hängt.

Also zu dem Schaltplan (s.Anhang) noch weiter SPI-Teilnehmer.


Vielen Dank


PS: Diese Frage ist ja nicht PIC-spezifisch .... Danke liebe AVR-ler =)

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar von einem MSPler...aber:

Dein Baustein hat doch ein LATCH - mit dem übernimmt er doch erst die 
neuen Daten.

Musst daher nur sicherstellen, dass er stets die richtige Anzahl von 
Bits in sein Shift-Register bekommt.

Autor: Flash Card (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde einen richtigen Pegelwandler nehmen.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Lehrmann Michael (ubimbo)

>Ich sehe gerade die MMC/SD-Karte hat einen Chip Select.

Genau so macht man das.

> Nur der TLC5940 leider nicht oder ?!

Doch. Das Siganl XLAT. Ist zwar nciht 100% wie ein Chip Select, 
praktisch spielt das aber keine Rolle.

>Würde es was ausmachen, wenn an den Pins jeweils noch mehr Bausteine als
>einer hängt.

Nein.

MFG
Falk

Autor: Patrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der TLC5940 hat doch gar keine SPI-Schnittstelle. Nur ein Serial Data 
Interface.

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
[ ] Du bist qualifiziert, hier zu Antworten.

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

okay sehr gut vielen Dank. Ich werde das Datenblatt nochmal eingehender 
studieren.
Einen Pegelwandler halte ich für nicht nötig. Die Spannungsteiler sind 
zwar keine energieeffiziente Variante und auch nur bis ca. 10 MHz 
geeignet. Das macht mir aber nichts...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.