www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Antivirus für Server


Autor: Paule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wollte nur mal fragen ob jemand ein GRATIS Antivirenprogramm hat, 
welches auch mit Windows 2003 Server funktioniert. Echtzeitüberprüfung 
MUSS es leider können.
Hab schon diese Probiert, aber sie meckern wegem dem Serverzeug:

- Norton Antivirus 2003 (jaa....alt)
- Norton 360 v3 (hatte noch nen Key frei ^^)
- AntiVir (neueste)
- AVG oder so (Testversion)

Zur zeit ist das Antivirenprogramm von "PC Tools" oben. Keine Agnung ab 
das gut ist.

Danke ^^

Autor: NoOne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Geld in die Hand und gib es für ein ordentliches Produkt
aus und alles wird gut.BitDefender wäre eine Option.
Diese Sparschweinmentalität kann eigentlich nur noch zum Kotzen
ohen Ende führen.

Hauptsache billig aber Anforderungen stellen!

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paule schrieb:
> Keine Agnung ob das gut ist.

Wir auch nicht, da keiner weiß, welcher Virus morgen kommt und ob ihn 
Dein Programm zuverlässig erkennt.

Wenn jedoch Dein System ohne regelmäßige Pflege (Updates) läuft, wird 
auch der teuerste Virenscanner die Infektion nicht verhindern können, 
wenn Tür und Tor offen sind.

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du nen Virenscanner brauchst, ist es schon zu spät. :-)

Meistens ist der Virenscanner genauso, wenn nicht schlimmer als ein 
Virus, er bremst das System, nervt die ganze Zeit (!! Bösartiger 
Trojaner gefunden !!) und ist fast nicht mehr zu entfernen, wenn man ihn 
nicht mehr haben will.

Regelmäßige Backups und Verhaltenskontrolle des Rechners helfen da 
miener Meinung nach mehr als dauerhaft nen Scanner im Hintergrund laufen 
zu lassen.
Auf meinem privaten Rechner ist keiner drauf, macht sich in der 
Performance positiv bemerkbar. :-)

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zuerst sollte man sich Gedanken machen was denn zu schuetzen ist. 
Statische Files ? Daten ? Mails ? Allenfalls kann man ueber eine 
Remoteverbindung den Virencheck durchlaufen lassen.

Autor: Thomas Decker (t0mmy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch das PC-Tools Antivirenprogramm auf meinem Windows Server 
2008R2 (von MSDNAA). Ein anderes Programm habe ich bis jetzt auch nicht 
gefunden. Avast Home konnte man noch austricksen, aber das neue Avast 
Free Antivirus macht da auch nichtmehr mit.

Ob das PC-Tools Ding jetzt was taugt, kann ich auch nicht sagen. Meine 
erste Wahl ist es jedenfalls nicht.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wow wie Denn schrieb:
> remote den Virencheck durchlaufen

Man sollte den feinen Unterschied zwischen "Virenscanner" und ständig 
wachsamen "Virenwächter" kennen. Der Virenwächter könnte evtl. noch 
Schaden verhindern wenn er den Übeltäter rechtzeitig blockiert.

Der nur gelegentlich gestartete Virenscanner findet evtl. Viren die 
schon lange unbemerkt auf Deinem Rechner herumlungern. Ein Laufwerk 
mappen und mit einem anderen Rechner prüfen wäre natürlich auch eine 
Idee. Für einen leistungsfähigen Server aber eher ungeeignet.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage der Daten. Wenn die Daten statisch sind und/oder nur von 
innerhalb geaendert werden koennen ist das eine Sache, Datenbankzugriffe 
wo von extern ein paar Felder ausgefuellt werden, gehen auch noch. Wenn 
man natuerlich einen Server betribt, wo Hinz und Kunz executables 
draufladen koennen eher nicht mehr.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hacky Sicher ist es ein Unterschied, was man auf dem Server so treibt.
Einem Virus/Wurm wie Sasser war das aber ziemlich egal. Er kam trotzdem 
wenn das System nicht ausreichend GEPATCHT war !!
Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Sasser

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Sasser scheint ein Windows Wurm gewesen zu sein. Oh. Es geht um ein 
Windows system ... na dann. Gute Nacht.

Autor: Oliver Heinrichs (Firma: OliverHeinrichs.de) (dobson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mit Symantec AntiVirus Corporate Edition sehr gute Erfahrungen 
gemacht.
Lief auch auf Win2k3Serv.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.