www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GPS-Modul für GPS, Glonass UND Galileo schon verfügbar?


Autor: Grolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Titel sagt schon alles.

Gibt's sowas schon? Wenn ja, wann und wo?

Also ein Teil, das auf allen Systemen arbeiten kann, (halb-)automatisch 
oder auf Anforderung zwischen diesen wechselt, falls notwendig, und 
leicht an einen AVR angeschlossen werden kann, also sowas wie die 
existierenden Module, nur eben für alle GPS-Varianten.

Dies kann ein Dauer-Thread werden, weil sich der Markt ja 
weiterentwickelt.

Autor: Ein Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar, hier zum Beispiel: http://www.javad.com/jgnss/index.html Aber frag 
lieber nicht nach den Preisen...

Autor: Johannes M. (johannesm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
könnte man dafür nicht einen GPS-Tracker ausschlachten (z.B. Wintec 
WBT-202), kostet ca. 100 Taler.

Autor: Positionsbestimmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grolle schrieb:
> Dies kann ein Dauer-Thread werden, weil sich der Markt ja
> weiterentwickelt.

PUSH

Wie schaut die Situation jetzt, knapp 3 Jahre später aus?

Autor: icke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von u-blox gibt es einige Module, die alles empfangen können und sogar 
schon für QZSS ausgerüstet sind.
Die Preise sind in Ordnung und die Qualität super.

Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt die, preise sind auch günstig, aber ab 3Hz Updaterate gehen nur
mehr zwei, ab 5 nur mehr ein System. Wenn RTMS verwendet wird, geht WAAS 
nicht, können aber 10Hz update rate. RTMS, vielleicht heisst es anders,
ich bin mir nicht sicher, DGPS mit fixer Referenzstation entweder über 
UKW oder RF. Wenn man aber die Module mit magnetischem Nord ordert, dann
sind nur zwei Systeme verfügbar sowie einige Einschrängkungen weil wenig
Flash verfügbar ist.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was wären das denn für Teile?
Hersteller, Typ?

Autor: hugomaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael Frangenberg (startrekmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.