www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Segway selber bauen


Autor: L. Färber (segwayfan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich hab schon seit jahren den wunsch einen segway zu besitzen da aber 
der preis eines solchen orginals sehr hoch ist möchte ich jezt mir 
selber einen bauen .

momentan bin ich dabei gyro und acc auszuwerden und umzurechnen die 
filterung habe ich schon erfolgreich abgeschlossen .
da ich in den nächsten tagen denke ich mal die erste test reglung fertig 
haben werde möchte ich mich mal mit den motoreglern beschäftigen ....

also moto werde ich einen 500w 24v bürstenmotor nehmen.

habt ihr eine idee wie man diese am besten ansteuern kann .
momentan denke ich das die ansteuerung mit mosfets am besten ist 
allerdings habe ich damit noch nicht soviel erfahrung gemacht ...... 
kennt ihr eine seite wo sowas gut beschrieben wird bzw habt ihr andere 
ideen vorschläge....

ich habe geplant das ganze dan open source zu machen in den nächsten 
tagen wird noch eine HP und ein kleines forum folgen . wenn vllt jemand 
interesse dran hatt mitzumachen ist er gerne willkommen :D

bei fragen einfach her damit ;)

Beste Grüße Segwayfan

Autor: Festos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte etwas in der Art letzthin bei ELEKTOR gesehen. Findest unter

https://www.elektor.de/projekte/wheelie.986954.lynkx

Die Regelung erfolgt über AVR-Controller von ATMEL. Das System kann man 
meines Wissens nach auch softwareseitig modifizieren.

Viele Grüsse, Festos

Autor: Gastino G. (gastino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur als Hinweis, falls Du das Projekt noch nicht kennen solltest, von 
der Elektor gibt es auch ein solches Projekt:

https://www.elektor.de/projekte/wheelie.986954.lynkx

Zu dessen Eigenschaften kann ich aber mangels Erfahrung nichts sagen.

EDIT: Mist, ich war zu langsam... :)

Autor: L. Färber (segwayfan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wow das ging ja echt schnell :D
also den elektor wheelie und auch den zzaag (zzaag.org) kenne ich schon 
troz dem danke für die tipps .
bei dennen habe ich mir auch schon einiges abgeschaut

Autor: Detlev T. (detlevt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Hauptproblem bei den Dingern ist, dass man damit nicht auf 
öffentlichen Wegen fahren darf. Ausnahmeregelungen gelten immer nur für 
den Original-Segway. Nur im eigenen Hof seine Kreise zu ziehen ist wohl 
auf die Dauer ziemlich langweilig.

Autor: Bernd K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will dich nicht bremsen, aber mach mal kleine Schritte!
Fang mit nem model des Segway an und wenn das mit wackelpudding oben 
drauf steht, dann kann dein Projekt wachsen.

Und des weiteren solltest du für meine begriffe Modular aurbauen und 
entwickeln. Leg ne Schnittstelle fest und entwickel dafür erstmal 
Motor-Regler kombinationen, dann die Zentrale sensorik und logik. usw...

L. Färber schrieb:
> habt ihr eine idee wie man diese am besten ansteuern kann .
> momentan denke ich das die ansteuerung mit mosfets am besten ist
genau das meine ich... klein anfangen.
Aber MosFETs ist der richtige ansatz. Eine Vollbrücke, PWM...
500W bei 24 V sind aber auch schon 20+A. Klein anfangen! Rom wurde nciht 
an einem Tag erbaut!

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fahr erst mal ein Original.
Nach ner Stunde ist man eigentlich kuriert.

http://ww w.zzaag.org/
http://www.tlb.org/scooter.html
http://opensourcesegway.forumprofi.de/portal.php

Autor: L. Färber (segwayfan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also einen kleinen segway habe ich schon vor ca. 1 jahr gebaut allerding 
noch mit einem sharp infarot sensor der den abstand zum boden gemessen 
hatt ging auch 1A aber nur auf gerader oberfläsche ^^ :D

ich denke mal das es sinnvoll ist das ganze modular aufzubauen und so 
werde ich das auch machen ;) hauptboard ist auch soweit schon gelayoutet 
.... nur fehlen mir noch die ansätze zur motoransteuerung und das wird 
jezt mein nächster schritt .

ich denke mal zeit brauch man für solch ein project immer das ist mir 
schon klar den es soll auch was gutes bei rauskommen und das geht nunmal 
nicht in 2 tagen ;)

is ja echt wahnsinn wie schnell hier geantwortet wird ..... besten dank

Gruss Segwayfan

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, Google ist Dein Freund:

Der Klassiker und die Referenz schlechthin:
http://tlb.org/scooter.html

Sowie:
http://web.mit.edu/first/segway/

Eine kleine Sache kann man bauen, gar kein Thema. Aber was, wo einer 
draufsteht, vergiss es, wenn Du nur einen Segway willst, aber die Kohle 
nicht hast. Die Teile für sowas im Selbstbau sind exorbitant teuer. Du 
brauchst starke Motoren mit entsprechenden Getrieben, Akkupacks, 
Leistungsregler, die Mechanik etc. pp. Da kommst Du nicht unter 2000 
Euro raus aus der Sache.

Autor: L. Färber (segwayfan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das mit den 2000€ glaub ich nich ....
motoren kosten 130€ das stk.
Motorregler werden eigenbau ~ 30€ für beide motoren
sensoren .... 50€
und die hardware an sich wird auch nich teuer da das geheuse aus cnc 
gefrästen alu platten ist

ich denke mal so um die 600-800€ kostet und das ist ein großer 
unterschied zu 5-7000€

ausserdem macht selber bauen spaß :D :D und das is für mich die 
hauptsache

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass dich nicht entmutigen, du bist nicht allein ;-)

http://www.gerold-online.de/cms/wheelie/videos.html

Günter

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Elektronenbrater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wem ein Segway zu einfach ist,zu anspruchslos und jemand viel Vertrauen 
in seine Programmierkünste hat, dem hätte ich noch eine Herausforderung:

Ein 1-Rad-Segay für Menschen.

Unicycle Bot
Youtube-Video "Unicycle: Dancing in the kitchen."


Unicycle: Phase2: Full balance on bed.
Youtube-Video "Unicycle: Phase2: Full balance on bed."

Unicycle Honda - www.robotbuzz.fr
Youtube-Video "Unicycle Honda - www.robotbuzz.fr"

Daniel Düsentrieb ist von vor 35 Jahren mit einem 1-Rad Segway 
herumgefahren ;-)

Autor: Günter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lenkung ist bei den Segways nicht zu unterschätzen nicht umsonst 
hatte der erste Segway einen starren Lenker. Das Lenkersignal meines 
DIY-Segways ist nicht nur vom Lenkereinschlag abhängig, sondern auch von 
der Geschwindigkeit, der Geschwindigkeitsdifferenz der Räder, bald auch 
noch vom Roll-Winkel und der Fliehkraft.

http://www.gerold-online.de/cms/wheelie/mein-wheel...

Günter

Autor: Mata (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für geneigte Selberbauer, die fast KEIN geld haben hier mal ein Tipp:
Zum experimentieren und langsam auf glatten böden rumgurken tuns als 
Antrieb zur not 2 modifizierte billige Akkuschrauber mit 8cm-Rädern aus 
dem Baumarkt + kugellager. Wer nicht glaubt, dass das halbwegs funzt, 
der suche nach "Segstick" Auf die Strasse würd ich damit nicht, da 
lachen ja alle, aber als Testplatform für die Software ist das 
sicherlich geeignet.
Wer dann noch bei den Accelerometern und Gyros ordentlich sparen möchte, 
dem sei ein Hightech-Kit empfohlen, das unter der irreführenden 
Bezeichnung Wii-Nunchuk / Wii-Motion Plus Im Spielwarenfachhandel 
erhältlich ist.
Wenn man das Gestell aus Resten und billigen Baumarktmaterialien 
zusammenbaut möchte ich behaupten, dass fürs erste 100EUR geichen 
können, um etwas nach Segway-Art zu basteln.

Ich bin auch gerade an sowas dran...
Übrigens ein tolles Fahrgestell würde papis Sackkarre etwas modifiziert 
abgeben.

Hang Loose!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.