www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik µC + LiPo + Laderegler


Autor: Stefan A. (aige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Also ich möchte ein kleines Gerät bauen wo ein Atmel µC drin steckt und 
mit einem Akku versorgt wird. Wäre schick wenn dieser geladen wird wenn 
ich das Gerät mit USB am PC anschließ.

Ich hab mir jetzt folgendes zusammengedacht:

Laderegler: MCP73871
naja, kenn mich da nicht so gut aus, aber das Teil scheint viel zu 
können


Spannungsregler: MCP1700 (LDO)
- damit ich auf 3.3V komme
- ich möchte mit dem Controller auf ne SDKarte schreiben, die braucht 
3.3V hab ich gelesen
- um über USB was zu schicken reichen 3.3V Pegel auch wenn ich mich 
recht erinnere

Akku: keine Ahnung, soll nicht zu teuer sein... Für Tips bin ich dankbar 
:-)

µC: irgend ein Mega der die SD-Card beschreibt und evlt mal den USB 
bedient

Was sagt ihr dazu? Vor allem zu Laderegler und Spannungsregler
Ist das so sinnvoll/sinnfrei

Freue mich auf die Antworten

Gruß Stefan

Autor: Michael E. (micde)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle die gesamte Schaltung mit 3,3V zu betreiben, wenn ich mich 
nicht Irre laufen die L-Typen vom z.B. Mega32 schon ab 2,7V.

Dann hast du keine Probleme wegen der Pegelwandlung für die SD Karte.

Allerdings würde ich für USB schon eine Pegelwandlung einbauen.

Ich weiß zwar nicht was du machen möchtest, aber falls du keine 
Schnittstellenbausteine wie einen FTDI o.ä. verwendest oder den in 
Windows integrierten Massenspeichertreiber verwendest, musst du für dein 
Betriebsystem einen Treiber schreiben.

Des Weiteren würde ich empfehlen dich mal mit Dateisystemen 
auseinanderzusetzen (FAT bis FAT32 am besten).

Scheint nicht einfach zu werden was du vorhast :)

Viel Erfolg!

Autor: Stefan A. (aige)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antwort

ja, ich hab vor alles mit 3,3V laufen zu lassen
hab schon mal Roh-Daten auf ne SD Karte geschrieben und gelesen, das war 
recht einfach im vergleich zu einem Dateisystem - da war ich nicht so 
erfolgreich...


Sind die Bauteile
Laderegler: MCP73871
Spannungsregler: MCP1700 (LDO)

in Ordnung?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.