www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Samsung HD Sp2504c Diode durchgebrannt


Autor: Jongervater (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander
mir ist gestern meine Hd durchgeschmort beim austesten an einem neuen PC 
es hat plötzlich geglüht und gequalmt dann ging nix mehr
und ich denke es war nur diese eine Diode könnt ihr mir sagen was das 
für eine ist MFG Jv

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ev. doch eher ein Kondensator, die Diode ist weiter rechts. Er sollte 
den selben Wert wie der weiter rechts unter der zweiten Diode haben.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jongervater schrieb:
> beim austesten an einem neuen PC

An oder in PC? Also Stromversorgung woher?

Autor: Marvin S. (demo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sieht das allerdings durchaus aus, wenn so eine Diode durchgeht. Ich 
koennte mir schon vorstellen, dass das die Diode ist.

Gruesse

Marvin

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn es die Diode ist, rauslöten. Das ist eine 
Überspannungsschutzdiode. Gab es Überspannung auf der 5V Leitung?

Autor: Jongervater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das ding sieht dem teil auf dem ersten bild ziehmlich ähnlich
es ist auch grau gewesen und so groß wie das weiter unten

kann gut sein das es ne übespannung gegeben hat der pc ist ziehmlich im 
a.....
da ist jetzt zum 3ten mal das netzteil verreckt

Meiner mum ihr pc ging gar nicht mehr an also hab ich das netzteil von 
meinem ind das von ihrem
die anschlüsse waren identisch und er ging auch sofort wieder  bzw hatte 
ich zu testzwecken ihre festplatten in meinen gebaut und dann die boot 
hd auf meine alte gespiegelt zum testen
Die ursach für das verrecken des NEtzteils war wahrscheinlich die 
grafikkarte bei der der kühler zusammengeschmort ist

Nachdem meiner mum ihrer mit meine netzteil und ohne festplatten wieder 
anging hab ich ihn nochmals ausgesteckt und meine festplatte( die auf 
die ich ihre boot hd gespiegelt hatte ) zu testzwecken daneben legte und 
es anschloss. Glühte plötzlich die Diode durch . Es kann also sein das 
der Stromstecker verrutscht ist und dadurch diese überspanung entstand

Also wie gesagt das durchgeschmorte teil sieht genau so aus wie das 
graue teil weiter unten

ist es das gleiche ?  und wie soll ich jetzt vorgehen?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nie im Leben eine Diode.
Das ist ein Ferrit. Das kann man auch ganz gut am Layout erkennen.

Einfach kurzschliesen und das Ding sollte wieder marschieren

Thomas

Autor: Jongervater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm okay werds die tage mal testen
jemand trotzdem noch ne andere idee?

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ja nicht das ein Ferrit von selber so abbrennt. Messe mal mit 
dem Durchgangsprüfer ob die andere Seite nicht auf Masse geht.

Autor: Jongervater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auf schwarz oder ?

Autor: Jongervater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also hab das gerade mal getestet auf schwarz es hat zwar einen großen 
wiederstand aber ja es hat kontakt zu masse

Autor: Analyse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das schwarze Bauteil ist eine TVS-Diode (Transient Voltage Suppressor).
Diese hat beim Ableben ihr Plasma auf den mittleren Kerko abgeblasen.
Ergebnis -> beide tot.
Lösung 1 -> beide ablöten und Probelauf wagen, oder besser:
Lösung 2 -> beide ersetzen und dann Probelauf versuchen...

Ursache vermutlich ein verdreht gesteckter Molex zu SATA-Power Adapter.
Dadurch wurden 12V und 5V vertauscht und der Festplatte zugeführt.
Das passiert oft, wenn Unausgeschlafenheit auf Kraft trifft ;-)

Schönen Sonntag und viel Erfolg!

Autor: Jongervater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein ganz bestimmt nicht da die platte ja lief  nen gnazen tag nur dann 
bin ich mim fuß hingekommen und tada ungeschickt eben gewesen naja ähm 
welches schwarze meinst du denn ? des mit dem o drauf ?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jongervater schrieb:
> nein ganz bestimmt nicht da die platte ja lief  nen gnazen tag nur dann
> bin ich mim fuß hingekommen und tada ungeschickt eben gewesen naja ähm

Diese "Beschreibung" passt nicht zum Fehlerbild.

Autor: User (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stahlkappe? :D

Autor: Jongervater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
>> nein ganz bestimmt nicht da die platte ja lief  nen gnazen tag nur dann
>> bin ich mim fuß hingekommen und tada ungeschickt eben gewesen naja ähm
>
> Diese "Beschreibung" passt nicht zum Fehlerbild.

Ähm also nochmal . Ich weiß ist n bischen durcheinander aber okay

1. Pc kaputt
2 Netzteil tausch
3. Ihre HD lief
4. ausmachen
5. meine (leere HD) dazu aufs gehäuse gelegt
6. Spiegelung
7. ausmachen
8. ihre HD abstöpseln aber drinn lassen meine immernoch auf dem gehäuse 
liegend angeschlossen
9. Boot mit meiner
10. arbeiten ca 12 h datensicherung
11. aufstehen wegen tellefon.
12  leichte fuß berührung und HD verrutscht
--> Glühen (PC läuft weiter )

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jongervater schrieb:
> 5. meine (leere HD) dazu aufs gehäuse gelegt
> ...
> 12  leichte fuß berührung und HD verrutscht

Unlackierter Gehäusebereich? Also Kurzschluss nach Masse?

Autor: Jongervater (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann sein ich weis nicht genau

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.