www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Eingänge entstören


Autor: Lola4711 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle miteinander,

zuerst einmal wünsche ich ein frohes Fest gehabt zu haben, dann komme
ich zur Frage:

Ich habe an meinem AVR am PortA 5 Taster über ca. 30cm lange Leitungen
angeschlossen. Die Eingänge sind gepullupt. Nun kommt es immer mal
wieder vor, dass er einfach auf einen Eingang reagiert, ohne dass ich
einen Taster gedrückt habe.

Was kann man denn da machen?

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lola4711 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Prellen dürfte keinen Einfluß haben, da ich die Taster einmal pro
Zyklus abfrage und den MC dann in ein Unterprogramm springen lasse, wo
Befehle unabhängig vom Taster ausgeführt werden. Aber er springt halt
manchmal auch so :-?

Autor: Chriss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf was ziehst du die Eingänge? auf low oder High? (5v oder 0V)

Schaltungsaufbau? Software?

Versogungsspannung sauber?

Gruß
Chriss

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi...

Wenn du deine Tasten einmal pro Zyklus (Timer-ISR hoffe ich) abfragst
und sofort für gültig erklärst, dann musst du dich nicht wundern, dass
du Fehlauslösungen hast. Schließlich ist jedes Stück Draht auch eine
Antenne und der Äther voller elektromagnetischem Müll.

Mit der oben genannten Entprellroutine von Peter Dannegger muss eine
Taste 4 Zyklen lang gedrückt sein, um akzeptiert zu werden. Gleiches
gilt für das Loslassen der Taste. Somit filterst du alle kürzeren
Störungen aus.

...HanneS...

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei 30cm und den internen pull-ups kommt da schon allerhand Mist rein.
Nimm externe, 1k.

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
die nummer mit ext. tastern und anschlusskabeln stellt immer eine
antenne dar, die sich auf das einfangen von unerwünschten impulsen ganz
von selbst 'spezialisiert'. ein simpler 1uF kondensator am input hält
den pegel sehr schön stabil, es muss dann schon ein deftiges LOW
anliegen (ausgelöst durch den taster) damit der pegel seinen zustand
ändert. kleine störspitzen 'schluckt' das c einfach weg.
gruss, harry

Autor: Lola4711 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
ich werds mal ausprobieren

Guten Rutsch!

Autor: Michael (ein anderer) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1uF ist doch viel zu viel, zu teuer und als Elko eh nicht für
Kurzschliessen geeignet und kann die Tastenkontakte schon
beschädigen...

Es reicht schon, wie crazy horse geschrieben hat, Pull-Ups mit 1
Kiloohm einzubauen. Sogar mit 4,7 Kiloohm ist schon Schluss. Und
wenn's dann wirklich heftig ist, kann man z.B. 470 Ohm nach Vcc und
einen 10nF bis 100nF Kondensator nach Masse einbauen.

Autor: harry (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi nochmal,

'viel zu viel'? bist du sicher? warum denn?
'zu teuer'? naja, wenn die 3 cent zuviel für 'läuft tiptop' sind
'beschädigen' tickt bei uns in einer steuerung schon seit jahren,
haben wir womöglich was falschgemacht?

die sache stammt aus dem richtigen leben und hat sich durchaus bewährt,
es mag hübschere lösungungen geben, die hier ist einfach, billig und
zuverlässig, so wie ich's immer haben will.

gruss, harry

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.