www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Trafo Wicklungsverhältnis aus Induktivität berechnen


Autor: adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte aus der Primär/Sekundärinduktivität das Wicklungsverhältnis 
eines Trafos berechnen, um mehrere Trafos (KFZ Zündspulen) anhand des 
Wicklungsverhältnisses zuordnen zu können.
Dazu habe ich mir schon einiges an Artikeln hier durchgelesen, 
respektive mir an der MAG100A Artikelsammlung von TI die Zähne 
ausgebissen, bin aber mangels Grundlagen sehr schnell an die Grenzen 
gekommen. Daher die Frage, ob der folgende Ansatz stimmt:

Wenn ich vom Trafo jeweils die Primär und die Sekundärinduktivität messe 
(LCR Meßgerät, 1 KHz), kann ich dann nach der folgenden Formel das 
Wicklungsverhältnis 1:n bestimmen?

Wicklungsverhältnis 1:n, n = sqrt(L1/L2)

Vielen Dank,
Adrian

Autor: Ingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, die Induktivität ist grundsätzlich proportional dem Quadrat der 
Windungszahl. Allerdings würde ich das Messergebnis, insbesondere der 
Primärseite etwas mit Vorsicht geniessen, da die Eigenkapazität der 
Sekundärwicklung bei der Messung der Primärseite mit 
"rübertransformiert" wird und u.U. das Ergebnis verfälschen könnte. Ich 
würde lieber eine bekannte Wechselspannung (einige 10V) an die 
Sekundärseite legen und die Spannung auf der Primärseite messen. Das 
Übersetzungsverhältnis von Zündspulen liegt so in der Größenordnung 1:50 
bis 1:100.
mfG ingo

Autor: Simon D. (simon86)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
adrian schrieb:
> kann ich dann nach der folgenden Formel das
> Wicklungsverhältnis 1:n bestimmen?

wenn du mal erklären würdest wie du diese Gleichung hergeleitet hast 
(oder welche Quelle du benutzt hast) könnte ich dir sagen ob du alles 
richtig gemacht hast...

Das einfachste wäre auf die Primärwicklung eine Wechselspannung von 1 V 
zu geben und zu messen was auf der Sekundärwicklung raus kommt...

Bei einem Zündtrafo spielen aber noch mehr Faktoren eine Rolle als nur 
das Windungsverhältnis...

Autor: adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo, vielen Dank für die Erklärung, der Effekt war mir nicht bewusst. 
Ich bin mit dem Ansatz auf eher krumme Werte gekommen (z.b. 1:66, 
1:103), da die Spulenhersteller aber gerne 10-20% Produktionsvarianz 
haben, hatte mich das erstmal nicht gewundert.

Simon, ich hatte das die Angabe Induktivität entspricht der Quadrat der 
Wicklungszahl einfach umgedreht.

Dann schau ich mir das mal mit einer Wechselstromquelle an, danke für 
Euren Input!

Grüsse,
Adrian

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und so simpel wird das mit einer AC-Quelle gemessen, denn diese Belco 
Brücke mißt auch Trafos (von 1:1 bis Übersetzungsverhältnis 1:999)

ebay Nr.180540156010

Autor: adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die habe ich auch in der Sammlung, bin aber nicht mit klargekommen. 
Tippe auf einen Defekt der Brücke, da man mit dem SENS Regler bei der 
Kalibrierung entweder keinen oder Maximalausschlag einstellt, dazwischen 
liegen gefühlte 1/10 mm am Regler.

Danke,
Adrian

Autor: adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
p.s. meine Frage zur Belco vom Januar, falls jemand Erfahrung mit der 
Belco Brücke hat, freue mich über eine Antwort :-)

Beitrag "Belco BR-8 Bedienungsfehler oder Defekt?"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.