www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kippstufe mit 3 Zuständen


Autor: shark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Eine Kurze Frage zu Kippstufen, und zwar brauche ich eine Schaltmatrix 
mit der ich 3 Zustände schalten kann: Signal 1 ein; Signal 2 ein; kein 
Signal;
Das Problem dabei ist, dass ich 3 Taster brauche, sodass man zwischen 
den Zuständen beliebig schalten kann... das andere Problem ist, dass ich 
nur 3 Pole zum übertragen der Signale hab, also 1x 9V+ , Signal 1, 
Signal 2.

Kann man sowas verwirklichen, oder brauche ich ein mehradriges Kabel?

mfg

p.s auf der Anderen Seite des Kabels sind Signal 1 und 2 über ein Relais 
auf Masse geschaltet...

Autor: Nitram L. (nitram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich versteh nur Bahnhof....  :-o

nitraM

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Multiplexer?

Autor: shark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also was ich so bei google gefunden hab scheint das das richtige zu 
sein, allerdings hab ich davon zuvor noch nichts gehört, hat jmd. vllt. 
ein Schaltungsbeispiel für meine Anwendung, oder kann vllt. sowas 
schnell zeichenen?

thx.

mfg

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
shark schrieb:
> Eine Kurze Frage zu Kippstufen, und zwar brauche ich eine Schaltmatrix
> mit der ich 3 Zustände schalten kann: Signal 1 ein; Signal 2 ein; kein
> Signal;

n Flipflops mit jeweils 2 Zuständen können zusammen 2^n Zusände
speichern.

> Kann man sowas verwirklichen, oder brauche ich ein mehradriges Kabel?

Bei serieller Übertragung reichen zwei Leitungen: Eine Signal- und eine
Masseleitung. Ganz ohne Kabel kommt man mit Funkübertragung aus.

Oder was ist jetzt konkret die Frage?

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist der Unterschied zwischen Ruhezustand und kein Signal?

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An sich sollte das doch einfach so funktionieren, Transistoren für die 
Relais sollten noch notwendig sein.

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hubert G.:
Kann es sein, dass in deiner Schaltung R0, R1, R2, S0, S1 und S2 alle
untereinander verbunden sind ;-)

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, sind sie nicht. Jeweils ein Set und zwei Reset.
Du hast recht, die Dioden zur entkopplung fehlen.
Vorher mit nur zwei Tasten war das nicht notwendig.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur der Ordnung halber die berichtigte Schaltung.
Allerdings noch ein Fehler drinnen, die drei 10k Widerstände gehören an 
die Pin des IC.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ihr vergesst da etwas: Er hat nur 3 Leitungen: Ub+, Signal 1 
und Signal 2. Von einer Masseleitung war nie die Rede.

Autor: shark (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das ist mein Problem!
Wie gesagt.. signal 1 und 2 würden dann über Relais auf Masse laufen...
Ich hoffe mal, das kann man so auch lösen...

mfg

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie nun, ist eine gemeinsame Masse auf beiden Seiten vorhanden oder 
nicht, ob als Leitung oder Erde ist ja nun mal egal.

Autor: Ernestus Pastell (malzeit) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Wiederholung, ob ich dich richtig verstanden habe. Du hast drei 
Taster, aber nur eine Signalleitung.

R2R-Netzwerk o.ä. und AD-Wandler wäre von der Konstruktion recht 
einfach.

Oder 5k, 10k und 20k Widerstände an Z-Diodenkonstantstromquelle.

Wenn die 9V stabil sind 20k Widerstand statt Stromquelle und gemäß der 
Spannungsteilerformel die erwartbaren Werte ausrechnen.

Und 5V Z-Diode zur Begrenzung des keine Tastenpegels.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.