www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik powerfail - Schaltschwellen


Autor: John H. (karabka)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe eine Powerfaillogik entsprechend des oberen Schaltplans 
aufgebaut.
Normalerweise liegen die 12V und die 5,4V an, die Fets sind gesperrt und 
die 5,4V sind nach der Diode nur noch 5V.
Fällt die externe Versorgungsspannung weg, fehlen sowohl die 12V als 
auch die 5,4V. Nun sollen die Fets leiten und die 6V dom Akku 
durchlassen. Das funktioniert aber nicht. Wo ist mein Denkfehler?

Die 12V fallen schneller ab als die 5,4V, daher dienen diese als 
Schaltsignal. Die Schottkydiode verhindert Rückwärtseinspeisung in den 
5,4V-Regler.

Beste Grüße,
karabka

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir scheint ein einzelner N-Fet zu genuegen. Was sollen 2 P Fets da ?

Autor: John H. (karabka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die Fets sind zu zweit, damit die Bodydioden nicht leiten. sonst würde 
entweder der Akku immer auf die 5V gelegt oder umgekehrt.

grüße,
karabka

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.