www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR910 Programmer funzt nicht?!


Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
also ich hab da ein Problem, ich habe den Programmer von Klaus
Leidinger nachgebaut, aber das AVR-Studio bzw. AVRProg findet ihn
nicht. Ja ja ich weiß, auf der Anleitungsseite gibts eine Hilfe, doch
die dort beschriebenen Punkte habe ich schon alle abgearbeitet. Mit
"x" und "y" im Hyperterm kann ich die entsprechenden Funktionen
auslösen und mit einem flaschen Zeichen gibts ein ?. Demzufolge sollte
das ganze funktionieren, doch AVRProg meldet nur Fehler- kein Board
gefunden.
Fällt jemanden dazu etwas ein??? Würde das mit dem Hyperterm nicht
gehen, könnte man es ja darauf schieben, daß ich ein Quarz genau
doppelter Frequenz mit einem Filpflop herunterteile, aber so kann es
das ja auch nicht sein ...
Besten Dank schonmal.
Gruß Jens

Autor: mynet (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann sein dass es nicht unterstützt wird glau ich.. selbst gebaute
dongles erkennt avr studio nicht! probiers mit pony prog oder yaap

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also das glaub ich nicht, denn in der Anleitung ist ja das Vorgehen für
das AVR-Studio beschrieben

was muß man denn bei Ponyprog einstellen? weil da meckerts falsches
oder fehlendes Device

Autor: Christof (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Jens,

nach deiner Beschreibung funktioniert ja schonmal die Kommuniktion über
die serielle Schnittstelle bis zum Controller.

Kontrollier doch mal die Resetverschaltung vom Prog zum zu
programmierenden Controller, ob die Resetleitung beim Starten von
AVRprog auf low geht.

Ponyprog und AVRProg910 funtz nicht zusammen.

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also das Problem läßt sich inzwischen eingrenzen ... AVR-Prog hat meinen
Programmer zeitweise nicht gefunden, weil er anstatt 5V etwas weniger
bekommen hat.
Seit ich das behoben hab ... einfach den richtigen Stecker nehmen :-)
... kann ich AT90s2313 programmieren, also erfolgreich. Hingegen
klappts mit AT90s1200 gar nicht. Es flasht und bei der Überprüfung
meckerts. Wenn ich mir den Flashinhalt mit Ponyprog anschaue wundert
mich das auch gar nicht, weil da nur Käse drinsteht, der mit dem
erwarteten Inhalt wenig bis gar nix zu tun hat.
Weil beim AT90s1200 manchmal doch alles anders hat ich mal die
Baut-Rate heruntergedreht, aber das half auch nicht.
Kann sich jemand das Phänomen erklären?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.