www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SVGA LCD panel an microcontroller


Autor: apdh1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo community!
Mein erster Beitrag hier und ich freue mich auf regen Gedankenaustausch.
Folgende Idee stelle ich hiermit zur Diskussion bzw. zur Zusammenarbeit 
vor :

Man nehme einen LPC3250-Stick von 
{http://www.hitex.com/index.php?id=lpc3250-stick-de... (kostet € 
69,--) und ein LCD panel 800x600 aus 
{http://www.amazon.de/Intenso-PhotoPilot-Digitaler-... 
und füge beides über den integrierten LCD Controller des LCP3250 
zusammen und hat ein 800x600 Grafik Display. Laut Datenblatt LCP3250 
könnte man sogar bis zu 1024x728 ansteuern. In dem Intenso Fotorahmen (€ 
35,--) befindet sich ein Tianma TM070SDH01 - ein gängiges Display, das 
gut dokumentiert ist. Datenblatt liegt vor.
Ich habe bei Hitex einen LPC-Stick bestellt und werde für diesen 
spezifischen Fall auf alle Fälle versuchen, die Idee umzusetzen.
In den Code-Beispielen zur LCD-Ansteuerung von Hitex findet man auch die 
Möglichkeiten, das Timing des LCD Controllers anzupassen.
Kleinere Schwierigkeiten sehe ich bei der Beschaffung der Samtec MEC6 
Buchsen für das Interface zum Stick und die SMD Lötarbeit damit und mit 
den FPC-Steckern (2x Molex od. Hirose 30 pins) zum Tianma-Display hin.
Bei Gelingen könnte man daran denken, das Prinzip auch auf andere, 
günstige Displays aus Fotorahmen oder Notebooks anzuwenden. Selbst 
LVDS-Ansteuerung über einen entsprechenden Treiber wie SN75LVDS86 sollte 
relativ günstig möglich sein.
Für Anregungen und Mitarbeit wäre ich sehr froh.

apdh1

Autor: MaGoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, dein Themea scheint irgendwie untergegangen zu sein. Wie weit 
bist du denn mit deinem Vorhaben, hab eben auch mein Inteso Rahmen 
bekommen und ihn auseinander genommen. Ich wollte diesen mit einem XMega 
ansteuern. Wie sieht es denn mit den Buchsen für die Flachbandkabel aus, 
hast du da schon welche gefunden?

LG

Autor: apdh1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

tatsächlich: das Thema ist untergegangen. Scheinbar besteht kein großes 
Interesse daran. Deswegen gucke ich nur noch in großen Zeitabständen 
nach Resonnanz.
Die FFC Steckverbinder sind kein großes Problem - mit FFC 30pin findet 
man bei Google jede Menge: z.B.
http://de.farnell.com/jae/fa5s030hp1/ffc-0-5mm-r-a...
oder sogar Adapter bei
http://en.esskabel.net/adapter/datasheet/ada-flex-...
Mein Projekt scheitert derzeit an den Samtec-Steckern für den 
LPC3250-Stick.
Ich bekomme sie einfach nicht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.