www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TO220H 7805 liegend montieren


Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

wir entwickeln unser 1. Platine , im NT haben wir einen 7805 liegend aus 
der eagle bib.TO220H 7805 eingefügt. Bei der Montage des 7805 mussten 
die 3 Anschlüsse sehr knapp gebogen werden, sie sind nicht im rechten 
winkel. Ich dachte schon das IC bricht weil die anschlüsse so knapp 
gebogen werden mussten.

was haben wir falsch gemacht?

mfg

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zeig mal nen foto...

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Andi,

danke für deine hilfe, hier das bild

mfg

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ungut ist, wenn man direkt am Gehäuse biegt, aber so ist doch völlig ok. 
Elektronen können auch mehr als 90° um die Kurve.

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die Antwort,

Hatte schon Probleme beim biegen, knickpunkt ist genau da wo sich das 
Material der Pins von der breite sich verjüngt.
Ist auch im Bild schlecht erkennbar.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schüttelreim:

Wenn Babys in die Wiege pinkeln,
stör'n sie sich nicht an Biegewinkeln.

;-)
MfG Paul

Autor: Andreas Schweigstill (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erba57 Ba schrieb:
> was haben wir falsch gemacht?

"Ich habe mir einen neuen Wandschrank gekauft. Leider lag keine 
Aufbauanleitung bei. Ich habe jedoch noch eine solche von einem anderen 
Schrank, der ebenfalls weiß ist. Dort ist für die Wandhaken ein 
Lochabstand von 40cm angegeben, also habe ich sie in diesem Abstand 
angebracht. Mein neuer Schrank passt aber nicht. Was habe ich falsch 
gemacht?"

Fazit:
Man vertraue eben keinem Bibliothekssysmbol, ohne akribisch einen 
Vergleich mit dem Datenblatt des Bauteils durchgeführt zu haben. Gerade 
bei Bauteilen, die von etlichen Herstellern angeboten werden, gibt es da 
manchmal erstauliche Unterschiede.

Einige Bauteile, gerade im SOT-23-Gehäuse, gibt es unter ein- und 
derselben Produktbezeichnung sogar mit unterschiedlicher Pinbelegung. Da 
muss man schon genau auf alle an den Stamm der Bezeichnung angehängten 
Buchstaben und Kürzel achten.

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Andreas,

vielen dank für die ausführliche erklärung und für deine mühe.

mfg

Autor: Dübel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mir heute einen Toast Hawai gemacht und in der Ketchup Flasche war 
scharfes Ketchup. Frechheit. Asoooo. Hätte vorher lesen können, ob es 
scharf ist oder nicht :-(

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo  Dübel,

hast wohl nur probleme mit deiner "Rehgipps-Wand"?

mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.