www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin AVR NET IO Ethersex Problem


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Ich habe mir gestern das Pollin AVR NET IO gekauft und 
zusammengebaut. Hat alles wunderbar geklappt, hab es an meine Fritz!Box 
angeschlossen und versucht mit dem beigelegten Programm eine Verbindung 
aufzubauen, hat auch geklappt. Dann habe ich mit dem Ethersex Generator 
eine .hex Datei erstellt und die draufgeflasht, klappte auch wunderbar. 
Doch dann wollte ich eine eigene Erstellen, Live-CD geladen und 
gebrannt, alles eingestellt, .hex-Datei erstellt und wieder geflasht. 
Strom dran und... nix passiert. Die Fritz!Box erkennt nicht das ein LAN 
Gerät angeschlossen ist und über die IP ist die Oberfläche auch nicht zu 
erreichen. Ich habe dann wieder die .hex Datei aus dem Generator 
draufgeflasht = selbes Ergebnis obwohl die vorher funktioniert hat. Wo 
liegt jetzt der Fehler? Was soll ich tun? Helft mir bitte.

MfG
Stefan

Autor: John Schmitz (student)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ISP Kabel nach Flashen wieder abgezogen ???

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.