www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 230V Triac LED Dimmer Brummen. Wie bekomm ich es weg?


Autor: Sven E. (sven_e)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich arbeite gerade an einem 230V Triac dimmbaren LED Treiber.
Genutzt habe ich die Verschaltung von dem Demoboard des Herstellers.

Es handelt sich dabei um dem LM3445 von National Semiconductor.
(http://www.national.com/an/AN/AN-1995.pdf  incl.Schaltplan)
Die Schaltung wurde von mir mit einem eigenen Design in Eagle gelayouted 
und zusammengebaut.
Problem ist nun, dass diese Schaltung im Betrieb sehr laut ist.
Ich möchte dieses Brummen nun irgendwie beseitigen.

Den Eingangsfilter vor dem Gleichrichter habe ich nach und nach 
entfernt- ohne Erfolg.

Was genau kann da in der Schaltung überhaupt so laut brummen?
Nach dem Gefühl könnten es die ELKO´s hinter dem Gleichrichter sein. 
Aber wie kann ich das unterdrücken?

Habe ich eine chance?
Ich wäre sehr über jede Hilfe/Anregungen/Ideen dankbar!

Anmerkung zum Schaltplan :

An TP 10 und 11 werden die LEDs angeschlossen und mit 700mA 
betrieben!(rechts)

Auf der linken Seite wird die Netzspannung angeschlossen.


mfG sven

Autor: Sven E. (sven_e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh allwissende Boadgemeinschaft.. man verzeihe mir diesen push

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was genau kann da in der Schaltung überhaupt so laut brummen?
>Nach dem Gefühl könnten es die ELKO´s hinter dem Gleichrichter sein.
Brummende Elkos? Kann ich mir nicht vorstellen.

Autor: Floh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven E. schrieb:
> 230V Triac dimmbaren LED Treiber

was darf ich mir darunter vorstellen? Einen Triac finde ich in deiner 
Schaltung nicht?
:-)

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts das

a) in höherer Auflösung
b) mit Dimensionierung

oder darf man hier die Werte raten?

Wird wohl der Mosfet oder die Induktivität sein.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Floh: Der LM3445 ermöglicht den Aufbau eines LED-Netzteils, das sich 
dann mit vorhandenen Triac-Dimmern dimmen lässt.

Es brummt aber die Schaltung, nicht der Dimmer, ja? Es hilft oft, einen 
Schraubendreher (Plastikgriff! Vorsicht!) auf ein Bauteilgehäuse zu 
drücken und den Griff gegen den Kieferknochen nahe am Ohr, um ein 
Geräusch zu lokalisieren.

Autor: Sven E. (sven_e)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Antworten schonmal..

Also wie Daniel gesagt hat, handelt es sich um einen Treiber, dem einem 
Triac Dimmer vorgeschaltet ist.

unter : http://www.national.com/an/AN/AN-1995.pdf
gibt es ein Datenblatt mir Stückliste(seite 4+5) und hochauflösenden 
Schaltplan (Seite3), falls das jemanden Hilft.

Den Tip mit dem Schraubendreher habe ich ausprobiert.. jedoch hab ist 
mein Kiefer wohl nicht sensibel genug ;). Jedenfall konnte ich leider 
nichts lokalisieren.

Sich da komplett durchzuarbeiten ist etwas zu aufwendig und zuviel des 
guten ^^
Daher:
Meine wichtigste Frage ist erstmal : Welche Bauteile können überhaupt 
brummen? Ich dachte bisher, dass nur Spulen brummen können.. aber dem 
scheint ja nicht so.

Könnte es der MOsfet sein? WEnn ja wieso brummt er? Mit dem hätte ich 
nämlich ein anderes Problem, was damit zusammen hängen könnte (wird zu 
warm).

Ich bin über weitere Tips sehr dankbar!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.