www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega329P + SoftUART - Timing ?


Autor: Schalke69 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

ich versuche seit einiger Zeit auf dem Atmega328 einen Software-UART zu 
betreiben. Ich verwende den Code, welchen Atmel bereitstellt(AVR304: 
Half Duplex Interrupt Driven Software UART on tinyAVR and megaAVR 
devices, siehe Anhang). Der Code ist ursprünglich für 8MHz, ich betreibe 
den ATmega aber mit 16MHz und den UART mit 38400 Baud. Folgender Code 
ist für das Timing zuständig:
#ifdef  BR_38400
    #define TICKS2COUNT          25  //!< Ticks between two bits.
    #define TICKS2WAITONE        25  //!< Wait one bit period.
    #define TICKS2WAITONE_HALF   38  //!< Wait one and a half bit period.
#endif
Jetzt habe diese Werte einfach verdoppelt (wegen der doppelten 
Taktrate), aber HTerm bringt nur Mist. Auch wenn ich den Atmega mit dem 
internen Takt bei 8MHz betreibe bekomme ich nur Schrott. Wenn ich das 
Oszi dranhänge, sehe ich, dass etwas gesendet wird. Es kommt mir aber so 
vor als ob nur ein Zeichen gesendet wird, obwohl ich in einer Schleife 
jeweils 10 Zeichen senden will.
Ich weiss einfach nicht mehr weiter. Vielleicht kann mir von Euch jemand 
erklären, was ich falsch mache.

Vielen Dank im Voraus.

Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.