www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Festspannungsregler LP2950 12V -> 5V geht nicht


Autor: Adrian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte mit einem Festspannungsregler LP2950 aus ca. 12V für einen 
ATmega8 5V machen, aber egal wie viel ich Spannung ich anlege, es 
funktioniert nicht.

Bsp.: aus 12V werden 8V statt 5V, aus 8V werden 7V, ...

Was mache ich falsch?
Hat einer ne Idee?

Danke im Voraus
Adrian

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig beschalten? Im Datenblatt ist glaub ich die Nummerierung der 
Pins aus der Sicht von unten.

Autor: Adrian Zinke (adrian__)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Beinchen sind richtig beschaltet.

(Habs anders herum probiert, da ist das Ding ohne Last ziemlich schnell 
ziemlich heiß geworden, also gehe ich davon aus, dass ich das Ding 
richtig beschaltet habe).

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C davor&dahinter?

Autor: Adrian Zinke (adrian__)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich einen Kondensator davor oder dahinter tue, steigt die Spannung 
noch höher, was ich ja nicht will. Deshalb habe ich keine Kondensatoren 
verwendet.

Woran könnte es noch liegen?

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Regler dieser Bauart sind ohne korrekt(!) dimensioniertem C dahinter 
nicht einsetzbar, weil instabil (Oszillation).

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>(Habs anders herum probiert, da ist das Ding ohne Last ziemlich schnell
>ziemlich heiß geworden,

Jo, und jetzt ist er hin;)

Autor: Michael S. (Firma: electro-tester) (michael0307)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut Datenblatt (Seite 14) brauchst Du bei 5V einen Kondensator 1,0 uF
oder größer am Ausgang, hast du den in deiner Schaltung?

Grüße ...

Wir sind die Borg , Widerstand ist Spannung durch Stromstärke.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am Ausgang Minimum 1 µF Elko (bei der 5V Version), steht deutlich im 
Datenblatt. Warum machst Du das nicht?

Autor: Charly B. (charly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh schrieb:
> Am Ausgang Minimum 1 µF Elko (bei der 5V Version), steht deutlich im
> Datenblatt. Warum machst Du das nicht?

weil die, die die datenblaetter schreiben, sowieso keine
ahnung haben .....

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Charly B. schrieb:
> weil die, die die datenblaetter schreiben, sowieso keine
> ahnung haben .....

Stimmt, ich falle da auch immer drauf rein und raufe mir die Haare, wenn 
die Schaltung auf Anhieb funktioniert...

Autor: Adrian Zinke (adrian__)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habs mit einem 1µF Elko probiert am Ausgang gegen Massen -> 
selbes Ergebnis :-(

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn er durch Verpolung das Zeitliche gesegnet haben sollte, dann rettet 
der Kondensator auch nix mehr.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher kommen die 12V?
Fließen beim messen die 100µA Mindestlaststrom? (10 kOhm am Ausgang 
reichen erstmal)

Autor: Adrian Zinke (adrian__)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch verschiedene Teile von der Sorte probiert, es geht aber 
leider mit allen nicht.
Kann also nicht daran liegen, dass es kaputt ist.

Edit: Aha, Bingo. Nein, es floss kein Mindeststrom. Mit einem 1kOhm 
Widerstand gegen Masse gehts.

Danke, Leute!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.